• Email
  • Facebook
  • Youtube
  • Instagram
  • Zum Anfang der Seite
    © lightlifestudios - 123RF

    Haarausfall bei Frauen behandeln und vorbeugen

    KrĂ€ftiges, langes und dichtes Haar ist ein Symbol fĂŒr Gesundheit. Aber jede Frau geht durch Phasen, die sich an den Haaren widerspiegeln können. Wenn also jeden Tag mehr Haare in der BĂŒrste bleiben, sollte man schauen, was die Ursache ist und wie man dem schwindenden Haupthaar entgegenwirken kann. Vielleicht braucht das Haar einfach nur die richtige Nahrung?

    Wann spricht man von Haarausfall?

    Durchschnittlich haben wir 100.000 Kopfhaare, so dass ein tĂ€glicher Verlust von 70 – 100 Haaren am Tag zu verschmerzen ist. Jedes Haar lebt ca. 2 – 6 Jahre auf unserem Kopf, bis es ausfĂ€llt. Und auch dann kann aus dem gleichen Haarfollikel noch ca. 10-mal ein neues Haar entstehen. Erst wenn sich mehr als 100 Haare am Tag im Duschabfluss oder in der BĂŒrste verfangen und nicht im gleichen Maße neue Haare nachwachsen, spricht man von Haarausfall. Treffen kann es jede Frau in jedem Alter.

    © PopTika - shutterstock
    Haarausfall bei Frauen

    Die Formen des Haarausfalls

    Ab dem 25. Lebensjahr werden die Haare dĂŒnner. Der Haarausfall selber beginnt bei den meisten Frauen aber erst Anfang/Mitte FĂŒnfzig. Haarausfall trifft uns meisten emotional sehr hart und kratzt am SelbstwertgefĂŒhl: Eine wallende, dicke MĂ€hne ist so als Schönheitsideal in unseren Köpfen verankert, dass der Gedanke an spĂ€rliches, dĂŒnnes Haupthaar erschreckt. Dabei ist es wichtig, erstmal zu schauen, welche Form des Haarausfalls ĂŒberhaupt vorliegt und was die Ursache dafĂŒr sein kann. Und dann gezielt etwas dagegen zu tun.

    Anzeige

    PantogarÂź Shampoo und Tonic fĂŒr gesundes Haarwachstum

    Zur Behandlung und Vorbeugung von weiblichem Haarausfall wurde mit PantogarÂź eine spezielle Pflegeserie entwickelt. Das PantogarÂź Shampoo mit der Growtect-Formel aus AnaGainℱ, Koffein, Panthenol und Biotin aktiviert die Haarwurzel und stĂ€rkt das Haarwachstum. So wird Haarausfall reduziert, das Haarwachstum wird stimuliert und das Haar wird widerstandsfĂ€higer. Das PantogarÂź Tonic speziell fĂŒr Frauen lĂ€sst feines und dĂŒnner werdendes Haar wieder krĂ€ftiger und voller werden. DafĂŒr solltest es zweimal tĂ€glich sanft einmassieren. Das Tonic riecht angenehm und hinterlĂ€sst keine RĂŒckstĂ€nde im Haar. Nach der Anwendung lĂ€sst sich das Haar wie gewohnt frisieren und stylen.
    Weitere Infos auf pantogar.at

    © monticello - shutterstock
    Eine ausgewogene ErnĂ€hrung unterstĂŒtzt Haut und Haar

    Unser Lesetipp

    Haare & Kopf ZurĂŒck zur Natur

    KrĂ€uterkraft fĂŒr Haar und Kopfhaut

    Wir haben fĂŒr dich die besten Helferlein aus der Natur fĂŒr eine gesunde Kopfhaut und schöne Haare zusammengefasst, von der entzĂŒndungshemmenden Wirkung von Bockshornklee ĂŒber juckreizlinderndes Brennesselwasser zum Geheimtipp Jojobaöl im Shampoo.


    Infos zum Beitrag

    Autor: Markus Wurmböck
    Quellenangabe: brigitte.de , netdoktor.de , medizininfo.de , gesundheit.gv.at
    Stand der medizinischen Informationen: 06. Mai 2022
    Letzte Aktualisierung: 17. Juli 2023

    Entdecke weitere Kategorien