• Email
  • Facebook
  • Youtube
  • Instagram
  • Zum Anfang der Seite
    © Erica Smit - shutterstock
    Rote √Ąderchen loswerden

    Couperose (Kupferfinne)

    Bei Couperose (Kupferfinne) handelt es sich um eine anlagebedingte Gef√§√üerweiterung im Gesichtsbereich, wobei viele kleine rote √Ąderchen und Hautr√∂tungen auf den Wangen und der Nase sichtbar werden. Sie tritt meist ab dem 30. Lebensjahr auf und wird von den Betroffenen als sehr unangenehm und st√∂rend empfunden. Was Couperose genau ist und wie du diese behandeln kannst, erf√§hrst du in diesem Beitrag.

    Anzeige

    PHYSIOGEL Calming Relief Anti-Rötungen Serum

    Das Calming Relief Anti-R√∂tungen Serum beruhigt ger√∂tete und entz√ľndete Haut sofort. Das Serum eignet sich als Erg√§nzung zur t√§glichen Tages- und Nachtpflege, zieht schnell ein und fettet nicht.

    • reduziert klinisch bewiesen Gesichtsr√∂tungen
    • ohne Duft- und Farbstoffe
    • von Dermatologen empfohlen
    • auch als Make-Up Grundlage geeignet
    • eignet sich auch bei Rosazea, Couperose und perioraler Dermatitis

    Du bekommst Calming Relief Anti-R√∂tungen Serum rezeptfrei in deiner Apotheke.

    Anzeige

    PHYSIOGEL Calming Relief Mizellen Reinigungsfluid

    Das Calming Relief Mizellen Reinigungsfluid reinigt die empfindliche Haut sanft und befreit sie von Verunreinigungen sowie Make-Up.

    • die Haut f√ľhlt sich erfrischt an und strahlt
    • von Dermatologen empfohlen
    • frei von Duft- und Farbstoffen
    • auch geeignet bei allergischer Gesichtshaut, Hautreaktionen auf Umweltreizen

    Du bekommst Calming Relief Mizellen Reinigungsfluid rezeptfrei in deiner Apotheke.

    Unser Lesetipp

    Alternativ Gut & G√ľnstig

    Wie können Ballonrebe, Weihrauch und Zistrose helfen?

    Diese drei Helfer aus der Natur, die aus Pflanzen gewonnenen werden, haben unglaubliche Inhaltsstoffe und werden auch bei Hauterkrankungen eingesetzt. Die Pflanzen haben positive Auswirkungen auf Akne, Neurodermitis oder Psoriasis und sind beispielsweise eine Alternative zur herkömmlichen Kortison-Therapie.


    Infos zum Beitrag

    Autor: Mag. Sabrina Zandl
    Quellenangabe: Dr-jetskeultee.de , couperose-rosazea.de , aestomed.at , medlexi.de , dermalounge.at
    Stand der medizinischen Informationen: 25. März 2022
    Letzte Aktualisierung: 07. Februar 2023

    Entdecke weitere Kategorien