• Email
  • Facebook
  • Youtube
  • Instagram
  • Zum Anfang der Seite
    tanyaru - 123RF

    Die hÀufigsten Nagelprobleme bei Kindern

    Eingewachsene NĂ€gel? Nagelpilzinfektion oder NĂ€gelkauen? Wie umgehen mit den gĂ€ngigsten Nagelproblemen bei Kindern? Wir zeigen dir in diesem Beitrag die besten LösungsansĂ€tze fĂŒr die Gesundheit der kindlichen NĂ€gel. Dazu gibtÂŽs wertvolle Informationen zu Natur- und Hausmittel im Einsatz bei Nagelproblemen.

    Nagelprobleme bei Kindern: Oft unterschÀtzt

    In der kindlichen Entwicklung wird jeder kleine Fortschritt und jedes Wachstumszeichen von Eltern mit Sorgfalt beobachtet. Ein Bereich, der oft unterschÀtzt wird, sind Nagelprobleme bei Kindern, die von eingewachsenen NÀgeln bis zu Nagelpilzinfektionen reichen können. Diese unscheinbaren, aber potenziell belastenden Probleme verdienen unsere Aufmerksamkeit, da sie nicht nur das körperliche Wohlbefinden, sondern auch das emotionale Wohlergehen unserer Kinder beeinflussen können.

    In diesem Artikel werden wir uns den hĂ€ufigsten Nagelproblemen widmen, ihre Ursachen verstehen und praktische Wege aufzeigen, wie Eltern einfĂŒhlsam und effektiv darauf reagieren können. Denn eine sorgfĂ€ltige Pflege der kindlichen NĂ€gel spielt nicht nur eine Ă€sthetische Rolle, sondern auch eine wesentliche in Bezug auf die Gesundheit und das Wohlbefinden unserer kleinen Liebsten.

    Anzeige

    Nagelpilz Behandlung mit ExcilorÂź Forte

    ExcilorÂź Forte dringt ohne Feilen in den Nagel ein und sorgt dafĂŒr, dass das Fortschreiten der Nagelpilz-Infektion schnell gehemmt wird. ExcilorÂź Forte hilft, die beschĂ€digte Nagelstruktur wieder aufzubauen. Resultate werden sichtbar, sobald der Nagel nachwĂ€chst. Die NĂ€gel wachsen gesĂŒnder und stĂ€rker nach, wodurch eine Rekontamination verhindert wird.

    • Extra starke Formulierung – nur 1x tĂ€gliche Anwendung notwendig
    • Optimales Eindringen in den Nagel
    • 24 Stunden wirksame Filmschicht
    • Kein Feilen erforderlich
    • Nach dem Trocknen transparent
    • Sofort aufhellende und glĂ€ttende Wirkung
    • Nagellackanwendung möglich
    • Effektive Behandlung – klinisch geprĂŒft

    Über Wirkung und mögliche unerwĂŒnschte Wirkungen dieses Medizinproduktes informieren Gebrauchsanweisung, Arzt oder Apotheker.

    Hausmittel bei Nagelpilzinfektionen

    • Teebaumöl mit seinen antifungalen Eigenschaften auf den betroffenen Nagel aufgetragen, kann den Pilzbefall eindĂ€mmen.
    • Essigwasser: Die FĂŒĂŸe in einer Mischung aus Essig und Wasser einweichen kann dazu beitragen, den Pilzbefall zu reduzieren.

    Unser Lesetipp

    Pilzerkrankungen Behandlung & Therapie

    Nagelpilz behandeln

    Wenn der Pilz in einen Nagel eindringt, verfÀrbt sich dieser gelblich und bekommt eine gewellte, verdickte OberflÀche. Der Nagel wird porös und splittert manchmal ab, so dass sein Wuchs wie eine Missbildung aussieht. Der Nagelpilz sollte fachmÀnnisch behandelt werden, da dieser ansteckend ist und im weiteren Verlauf eine schmerzhafte Infektion mit sich bringen kann. Der Nagelpilz wird je nach AusprÀgung lokal mit Lacken und Lösungen, oder durch die Einnahme von Medikamenten entfernt.


    Infos zum Beitrag

    Autor: Markus Wurmböck
    Quellenangabe: springermedizin.de , leading-medicine-guide.com , netdoktor.de , apotheken.de
    Stand der medizinischen Informationen: 15. November 2023
    Letzte Aktualisierung: 29. Dezember 2023

    Entdecke weitere Kategorien