• ©marcel jancovic - shutterstock

    Nagelpilz behandeln

    Ein Hinweis zum Schluss

    Falls du eine auffÀllige VerfÀrbung auf deinem Nagel oder deinen NÀgeln siehst, kontaktiere einen Spezialisten (Hautarzt), der den Schweregrad der Infektion fachgerecht beurteilen und diesen entsprechend behandeln kann. Was du aber schon im Vorhinein machen kannst, um einem Nagelpilz vorzubeugen, ist die richtige Pflege und Hygiene deiner NÀgel sowie das Tragen von passenden Schuhen, die Vermeidung von feucht-warmen Stellen und die StÀrkung des Immunsystems durch eine ausgewogene ErnÀhrung.

    Unser Lesetipp

    Alternativ Gut & GĂŒnstig

    Wie können Ballonrebe, Weihrauch und Zistrose helfen?

    Diese drei Helfer aus der Natur, die aus Pflanzen gewonnenen werden, haben unglaubliche Inhaltsstoffe und werden auch bei Hauterkrankungen eingesetzt. Die Pflanzen haben positive Auswirkungen auf Akne, Neurodermitis oder Psoriasis und sind beispielsweise eine Alternative zur herkömmlichen Kortison-Therapie.


    Infos zum Beitrag

    Autor: Mag.(FH) Marie Luise Wernhart
    Quellenangabe: apotheken-umschau.de, dr-gumpert.de, nagelpilzinfo.de, pilztherapie.de, lifeline.de, netdoktor.de
    Stand der medizinischen Informationen: 06. JĂ€nner 2021
    Letzte Aktualisierung: 01. April 2021

    Entdecke weitere Kategorien