Soziale Netzwerke
FacebookGoogle+YouTube
Suche Hautlexikon Newsletter

Nichts mehr verpassen!
Der hautinfo.at-Newsletter

* Pflichtfelder

Forum

Klimakur wirkt positiv auf die Psyche

Prof. Dr. Wolfgang Hoefert zeigt die besonderen Chancen einer Therapie am Toten Meer in Israel aus psychologischer Sicht. In den vergangen 3 Jahren wurden ca. 500 österreichische Patienten mit sehr gutem Erfolg in der DMZ Klinik behandelt. Über 90% der stark betroffenen Hautpatienten konnten erscheinungsfrei bzw. nahezu gebessert die DMZ-Klinik verlassen. 

  • Die relative Reizarmut erlaubt bessere Kontrolle von weniger Stressoren im heimatlichen Alltag.
  • Das Behaglichkeitsklima und zeitweise „Schweben“ auf dem Toten Meer schafft gute Voraussetzungen für Entspannung und Regression.
  • Die intensive Beschäftigung mit dem eigenem Körper verbessert die Selbstwahrnehmung.
  • Erwerb eines positiven „Körperschemas“ als Teil der privaten Identität.
  • Rasches Braunwerden erlaubt eine Annäherung an gesellschaftliche Ideale und Ästhetik und Jugendlichkeit, vermittelt „öffentliche“ Identitätschancen.
  • Das Erleben von Besserung bei sich und anderen wirkt einem chronifizierten „Krankheitsbild“ bzw. einem generalisierten „Schicksalsbild“ entgegen.
  • Das Nachlassen von Nebensymptomen z.B.: aufgrund vorheriger Cortison-Behandlung trägt zu einer differenzierten Selbstdiagnostik bei.
  • Die verständnisvolle Öffentlichkeit von Gleichbetroffenen ermöglicht das Erleben von sozialer Unterstützung und sozialer Akzeptanz.
  • Mehr Zeit für Gespräche mit Gleichbetroffenen und Ärzten dient der Selbstexpression, dem sozialen Vergleich – als Bedingung für Selbstidentität – sowie dem „Metawissen“ über Kommunikation.
  • Der Wechsel des sozialen Umfeldes erleichtert prinzipiell den Aufbau neuer sozialer Beziehungen, Umgang mit “Trennung“ sowie die Erweiterung sozialer Kompetenz.
  • Generell erleichtert der Aufenthalt in einem fremden Land auch gedankliche „Loslösungsprozesse“ innerhalb durchaus strukturierter örtlicher und zeitlicher Rahmenbedingungen.

Der Experte Dr. Marco Harari

Dr. Marco Harari Häckel Reisen Israel Totes Meer Hautkur Neurodermitis Schuppenflechte

"Ich bin mit den Behandlungserfolgen unserer österreichischen Patienten sehr zufrieden. Das Geheimnis unserer Behandlungserfolge basieren auf die besonderen heilklimatischen Bedingungen am Toten Meer. Aber auch unsere intensive Betreuung und Behandlung durch unser erfahrenes Ärzte- und Therapeutenteam sind ein wichtiger Bestandteil des Behandlungskonzepts am Toten Meer. Sehr wichtig sind auch die psychologischen Faktoren. Über 90% der stark betroffenen Hautpatienten konnten erscheinungsfrei bzw. nahezu gebessert die DMZ-Klinik verlassen. Die Behandlung am Toten Meer wird von den Patienten sehr positiv bewertet." Dr. Marco Harari, Chefarzt der DMZ-Klinik

In den Jahren 2010 bis 2012 wurden 472 Patienten, 255 davon Frauen (54%) in der DMZ-Klinik behandelt:
Durchschnittsalter 45.7 Jahre
durchschnittliche Aufenthaltsdauer 29 Tage
Erstaufenthalte 63.3 %

Indikationen (Krankheitsbilder):
324 Patienten mit Diagnose Psoriasis (68.6 %)
133 Patienten mit Diagnose Neurodermitis (28.2 %)

Der Schweregrad der Erkrankung wurde bestimmt durch:
durchschnittlicher Hautbefall: 26.4 %
durchschnittliche Dauer der Erkrankung: 25.8 Jahre

Behandlungsergebnisse:
Psoriasis: PASI-Verbesserung um 92 %
Psoriasis Arthropathica: PASI-Verbesserung: 95 %
Neurodermitis: SCORAD-Verbesserung: 80.9 %

In der Auswertung der Patientenfragebögen der PVA wurden zusammengefasst folgende Noten vergeben:

  • Behandlungserfolg: 1,20
  • Ärzte: 1,16
  • Koord. der Therapien: 1,0
  • Verpflegung: 1,24
  • Smiles: 1,12
  • Komme gerne wieder: 1,07

Weitere Informationen zum Toten Meer

Totes Meer Michael Häckel Israel Hautkur Neurodermitits Psoriasis Schuppenflechte Vitiligo
Totes Meer Michael Häckel Israel Hautkur Neurodermitits Psoriasis Schuppenflechte Vitiligo

Michael Häckel
Geschäftsführer Deutsches Medizinisches Zentrum (DMZ)
Tel. +49 8104 90860-0
E-Mail: michael.haeckel.dmz(at)gmail.com
www.dmz-klinik.de

0 Bewertung
Anzeige - Physiogel Superbanner
Anzeige

Hautforum - Du bist nicht alleine!

Wenn du ein neues Thema erstellen möchtest, musst du dich registrieren. Eine Registrierung kostet nichts und ist in wenigen Minuten erledigt, du kannst dann sofort deine Frage ans Forum stellen oder deine Tipps abgeben. Wenn du bereits registriert bist, dann melde dich hier an.

Jetzt registrieren

Die hautinfo.at-Experten

hautinfo.at Experten