• Email
  • Facebook
  • Youtube
  • Instagram
  • Zum Anfang der Seite
    © PopTika - shutterstock
    Neurodermitis

    Wann du in der Dermatologischen Ambulanz bestens aufgehoben bist

    Wenn du an atopischer Dermatitis (Neurodermitis) leidest, bist du sicher schon das eine oder andere Mal an deine Grenzen gestoßen. Du hattest einen akuten Schub und dein Dermatologe war auf Urlaub, dein Therapieverlauf war suboptimal oder du wolltest eine zweite Meinung einholen. Genau das sind die Situationen, in denen du eine Ambulanz in einem Krankenhaus aufsuchen kannst. Im Interview dazu Dr. David Chromy von der Neurodermitis-Ambulanz der MedUni in Wien.

    Anzeige

    Hautarzt Finder
    Finde rasch und bequem den richtigen Spezialisten

    Tipp

    Das brauchst du fĂŒr einen Besuch in einer Ambulanz

    • Terminvereinbarung: Voraussetzung fĂŒr einen Besuch in der Neurodermitis-Ambulanz ist eine Terminvereinbarung. Terminvereinbarungen (außer in akuten NotfĂ€llen) halten die Wartezeiten in Grenzen und sind fĂŒr den reibungslosen Ablauf des Ambulanzgeschehens unverzichtbar.
    • Überweisung durch deinen Haus-oder Facharzt
    • An der MedUni in Wien gibt es eine Neurodermitis-Sprechstunde (Mo. 13:30 – 15:00 Uhr), wo du auch ohne Überweisung hinkommen kann. Die Gegebenheiten in den BundeslĂ€ndern solltest du in Erfahrung bringen, bevor du dich auf den Weg in die Ambulanz machst.

    Vereinbare dir jetzt einen Termin in der Ambulanz

    Du bekommst keinen zeitnahen Termin bei deinem Hautarzt oder deine Neurodermitis wird momentan nicht ausreichend behandelt? Dann wende dich vertrauensvoll an die Spezialisten in der Dermatologischen Ambulanz.

    Der Experte

    Dr. David Chromy

    Ass. Dr. David Chromy
    UniversitĂ€tsklinik fĂŒr Dermatologie
    Medizinische UniversitÀt Wien
    Neurodermitis Ambulanz
    Leitung: Fr. OÄ Dr. Christine Bangert
    Tel. 01 40400 77200

    Hautarzt Finder
    Finde rasch und bequem den richtigen Spezialisten

    Mit freundlicher UntersĂŒtzung von

    Unser Lesetipp

    Schulmedizin Schulmedizinische Therapie

    Neueste moderne Therapien der Neurodermitis

    Neurodermitis ist zwar noch nicht heilbar, doch die Medizin hat große Fortschritte gemacht. Neueste Therapien können den Juckreiz rasch und deutlich lindern und zu einem verbesserten Hautbild fĂŒhren. Die Behandlung der Neurodermitis erfolgt nach Schweregrad der Erkrankung. Dieser richtet sich nach Ausmaß der entzĂŒndeten Hautstellen am Körper sowie der psychischen Belastung.


    Infos zum Beitrag

    Autor: Mag. (FH) Margit Wickhoff
    Quellenangabe: Interview mit Dermatologe Dr. David Chromy
    Stand der medizinischen Informationen: 01. September 2022
    Letzte Aktualisierung: 13. November 2022

    Anzeige

    Entdecke weitere Kategorien