• © AXL - shutterstock

    NeurodermÂź - Medizinische Hautpflege ohne Cortison

    Unser Lesetipp

    Schulmedizin Cortisonfrei

    Neurodermitis: Antiseptische Behandlung mit Octenidin?

    NĂ€ssende Ekzeme sind bei Neurodermitis meist mit Staphylococcus aureus-Bakterien infiziert. Um die bakteriell verursachten EntzĂŒndungen zu behandeln und Antibiotika zu vermeiden, werden auch Antiseptika verordnet. Doch auch diese Mittel bergen ganz Ă€hnliche Risiken wie Antibiotika.


    Infos zum Beitrag

    Autor: Mag. Karin Hafner
    Quellenangabe: https://www.neuroderm.eu/
    Stand der medizinischen Informationen: 10. Februar 2021
    Letzte Aktualisierung: 23. MĂ€rz 2021
    Bezahlte Anzeige

    Entdecke weitere Kategorien