• Email
  • Facebook
  • Youtube
  • Instagram
  • Zum Anfang der Seite
    © silentalex88 - shutterstock

    Was in einem akuten Neurodermitis-Schub zu tun ist

    Anzeige

    Bepanthen¬ģ Sensiderm Anti-Juckreiz Creme

    Unterbrich jetzt den Teufelskreis bei atopischen Ekzemen und Neurodermitis: Mit der Bepanthen¬ģ Sensiderm Anti-Juckreiz Creme gibt es eine kortisonfreie Alternative rezeptfrei in der Apotheke. Durch die Zufuhr von Lipiden in haut√§hnlicher Struktur (Ceramide) wird die gesch√§digte Hautschutzbarriere repariert und so der Juckreiz rasch gelindert. Zus√§tzlich wird die Haut dank physiologischer Feuchthaltefaktoren und Panthenol (Provitamin B5) mit Feuchtigkeit versorgt und mit nat√ľrlichen Lipiden gepflegt.

    Mit Bepanthen¬ģ Sensiderm Anti-Juckreiz Creme wird:

    • der Wasserverlust der Haut vermindert
    • die Haut widerstandsf√§higer gegen das Eindringen von Reizstoffen
    • der Juckreiz gelindert

    Medizinprodukt: √úber Wirkung und m√∂gliche unerw√ľnschte Wirkungen informieren Gebrauchsanweisung, Arzt oder Apotheker.

    Anzeige

    Tipp: Apoforce¬ģ Aloe Vera Gel

    Apoforce¬ģ Aloe Vera Gel spendet viel Feuchtigkeit und pflegt extrem trockene oder stark schuppende Haut besonders intensiv. Apoforce¬ģ Aloe Vera Gel unterst√ľtzt die nat√ľrliche Regeneration der Haut und wirkt bei irritierter, ger√∂teter und juckender Haut wie z.B. bei Sonnenbrand, nach Insektenstichen sowie bei Neurodermitis lindernd und k√ľhlend. Auch bei gereizter Haut durch feucht-kalte Witterung, Wind oder trockener Heizungsluft spendet Apoforce¬ģ Aloe Vera Gel wohltuende Feuchtigkeit und Pflege.

    • Enth√§lt 98 % reinen Sanft aus frischen Aloe Vera Bl√§ttern
    • Mit hochwertiger Aloe Barbadensis
    • Mit Kamille und Dexpanthenol
    • Frei von Ethylalkohol

    Apoforce¬ģ Aloe Vera Gel jetzt in deiner Apotheke kaufen.

    Unser Lesetipp

    Neurodermitis bei Babys und Kleinkindern: Das solltest du wissen

    Neurodermitis bei Kindern ist sehr weit verbreitet, denn mittlerweile betrifft diese Hauterkrankung fast jedes 7. Kind! Das eigene Kind leiden zu sehen ist f√ľr die Eltern meist sehr qu√§lend und es gibt kein Generalrezept gegen die Neurodermitis. Aber mit der richtigen Hautpflege, einer langfristig angelegten schulmedizinischen Behandlung sowie ein paar grundlegenden Tipps k√∂nnt ihr ein halbwegs normales Leben f√ľhren.


    Infos zum Beitrag

    Autor: Doreen Brumme
    Quellenangabe: https://www.deutsche-apotheker-zeitung.de; https://www.neurodermitis.de; https://www.pharmazeutische-zeitung.de; https://www.spiegel.de;https://www.aerzteblatt.de; https://mavena.de;https://www.hautinfo.at
    Stand der medizinischen Informationen: 16. Juli 2021
    Letzte Aktualisierung: 20. März 2023

    Entdecke weitere Kategorien