• ¬© apops - Fotolia
    Psoriasis Therapie

    Hilfe bei Schuppenflechte mit Biologika

    TNF-őĪ-Blocker

    Als erste Gruppe der modernen, systemisch wirksamen Therapien wurden Anfang des Jahrtausends Substanzen zugelassen, die gegen den Tumornekrose-Faktor (TNF) wirken, der eine Schl√ľsselrolle in der Entstehung der Psoriasis spielt. Die TNF-Blocker Adalimumab, Etanercept, Infliximab und Certolizumab sind f√ľr die Behandlung der Psoriasis und der Psoriasis-Arthritis indiziert. Gemeinsam ist diesen Wirkstoffen ein hervorragendes Ansprechen. Angewendet werden sie als vom Patienten selbst zu verabreichende subkutane Injektion (Fertigspritze bzw Fertigpen) bzw. als Infusion in mehrw√∂chigen Abst√§nden. Das Sicherheitsprofil und die Langzeitwirksamkeit dieser Substanzen sind ausgezeichnet und durch zahlreiche Studien und Register dokumentiert.

    Etanercept
    Etanercept ist ein Protein, das TNF in seiner Aktivität blockiert. Es ist zur Behandlung von Patienten mit mittelschwerer bis schwerer Psoriasis vom Plaque-Typ sowie Psoriasis Arthritis zugelassen. Darreichungsform: Subkutane Injektion 1-2x/Woche.

    Adalimumab
    Adalimumab ist ein monoklonaler Antikörper zur Behandlung der mittelschweren bis schweren Plaque-Psoriasis sowie Psoriasis Arthritis. Darreichungsform: in einer Anfangsdosierung wird 80 mg subkutan empfohlen, die nächste Gabe erfolgt nach einer Woche mit 40 mg, danach wird alle zwei Wochen injiziert.

    Infliximab
    Der monoklonale Antikörper Infliximab ist zur Behandlung der mittelschweren bis schweren Plaque-Psoriasis sowie Psoriasis Arthritis bei Erwachsenen zugelassen. Darreichungsform: Infusion alle acht Wochen.

    Certolizumab
    Certolizumab ist ein monoklonaler Antikörper und wird in der Behandlung der aktiven Psoriasis Arthritis bei Erwachsenen in Kombination mit Methotrexat-Behandlung sowie bei mittelschwerer bis schwerer Plaque-Psoriasis bei Erwachsenen eingesetzt. Darreichungsform: 400 mg-Dosis in zwei subkutanen Injektionen in Woche 0, 2 und 4. Danach 200 mg alle 2 Wochen.

    Hautarzt Finder
    Finde rasch und bequem den richtigen Spezialisten

    Mit freundlicher Unters√ľtzung von

    Unser Lesetipp

    Schulmedizin Schulmedizin

    Medizinische Behandlungen bei Psoriasis

    Behandlung von au√üen und innen! Normalerweise kommen in der Psoriasis Behandlung Medikamente zum Einsatz, die das √ľberm√§√üige Wachstum der Hautzellen eind√§mmen und zeitgleich entz√ľndungshemmend wirken. Hier findest du die wichtigsten Medikamente bei der Schuppenflechte-Behandlung!


    Infos zum Beitrag

    Autor: Mag. Karin Hafner
    Experte: Univ. Doz. Dr. Paul Sator
    Stand der medizinischen Informationen: 15. November 2019
    Letzte Aktualisierung: 19. August 2021

    Entdecke weitere Kategorien