• ©Kzenon - fotolia

    HĂ€nseleien, Sport, Übernachten bei Freunden....

    Darf mein Kind bei einem Freund ĂŒbernachten?

    Fragen wie „Kann mein Kind bei seinen Freunden ĂŒbernachten?“ oder „Darf es beim Klassenausflug mitfahren?“ können nur mit „unbedingt ja“ beantwortet werden. Dein Kind möchte bei einem Freund ĂŒbernachten, aber du bist besorgt um das krĂ€nkliche Kind und lebst in der stĂ€ndigen Angst um einen neuen Schub oder Anfall? Im Laufe der Zeit stellen sich fĂŒr Eltern von Neurodermitis-Kindern verschiedenste Fragen, welche bei gesunden Kindern kein Thema sind. Faktum ist, je normaler das Kind behandelt wird, umso leichter wird es dem Kind fallen, sich nicht permanent als Außenseiter zu fĂŒhlen und sein Leben halbwegs normal zu meistern. Man kann fĂŒr verschiedenste UmstĂ€nde bestimmte Vorkehrungen treffen. Aber grundsĂ€tzlich spricht nur in den seltensten FĂ€llen etwas dagegen und man sollte somit seinem Kind den Spaß gönnen, welche andere Kinder auch haben. Tipp: Du solltest die Lehrer und die anderen Eltern ĂŒber die Neurodermitis informieren und ĂŒber eventuelle Allergien und sonstige Auslöser bei Deinem Kind aufklĂ€ren.

    Unser Lesetipp

    Neurodermitis Behandlung & Therapie

    Facts Neurodermitis bei Kindern

    Neurodermitis bei Kindern ist sehr weit verbreitet, denn mittlerweile betrifft diese Hauterkrankung fast jedes 7. Kind! Das eigene Kind leiden zu sehen ist fĂŒr die Eltern meist sehr quĂ€lend und es gibt kein Generalrezept gegen die Neurodermitis. Aber mit der richtigen Hautpflege, einer langfristig angelegten schulmedizinischen Behandlung sowie ein paar grundlegenden Tipps könnt ihr ein halbwegs normales Leben fĂŒhren.


    Infos zum Beitrag

    Autor: Mag. Karin Hafner
    Quellenangabe: Karin Hafner - hautinfo.at
    Letzte Aktualisierung: 17. Juli 2020

    Entdecke weitere Kategorien