• Email
  • Facebook
  • Youtube
  • Instagram
  • Zum Anfang der Seite
    © 1152347370 - istock

    Du leidest an Akne? Telemedizin hilft dir rasch und zuverlÀssig!

    Deine Akne macht dir zu schaffen und du wĂŒnschst dir schnell eine medizinische Behandlung? Doch von deinem Hautarzt bekommst du nur einen Termin mit langer Wartezeit? Dann solltest du Teledermatologie kennenlernen! Sie erspart dir lange Wartezeiten auf den Start deiner Akne-Behandlung. Was du zum Besuch des Online-Hautarztes derma2go wissen musst, steht hier.

    Du hast Pickel, Mitesser, Papeln, Pusteln und/oder fettige Haut? Deine Akne ist so stark ausgeprÀgt, dass du sie medizinisch behandeln lassen musst? Damit bist du nicht allein. Die Akne gilt als die weltweit am hÀufigsten verbreitete Hauterkrankung. Sie trifft insbesondere Pubertierende. Insgesamt leiden 70 bis 95 Prozent aller Jugendlichen daran, 15 bis 30 Prozent von ihnen so stark, dass sie wie du Àrztliche Hilfe brauchen.

    Doch der Besuch des Hautarztes fÀllt vielen Jugendlichen nicht leicht. Gehörst du dazu?

    © Studio 52 - shutterstock
    Akne kann mit der richtigen Behandlung verschwinden

    Teledermatologie hilft zuverlÀsig bei Akne

    Im Zuge der Digitalisierung erorbert auch die Telemedizin den Markt mit dem Ziel, die analoge medizinische Versorgung der Patienten seitens niedergelassener Ärzte um ein digitales Angebot zu erweitern und zu ergĂ€nzen. Du kennst das Prinzip vielleicht vom Homeschooling oder vom Homeoffice: Analoge und digitale Kommunikation finden parallel statt – das Ganze nennt man auch hybrid.

    Dank der Teledermatologie wird die VersorgungslĂŒcke der Hautpatienten kleiner, die aufgrund des Ärztemangels insbesondere auf dem Land seit Jahren besteht und die von der Pandemie nur noch vergrĂ¶ĂŸert wird. Eine Akne lĂ€sst sich per Sichtbefund sicher behandeln, du bist damit bei Online-HautĂ€rzten gut aufgehoben.

    Akne schnell und sicher behandeln: Die Vorteile der Teledermatologie auf einen Blick

    Mit deiner Entscheidung, wegen deiner Akne einen Online-Hautarzt zu konsultieren, profitierst du gleich mehrfach:

    • Du kannst jederzeit und von jedem Ort mit Internetzugang aus deinen Online-Hautarzt bequem kontaktieren. Der Kontakt erfolgt ĂŒber die Internet-Plattform der Online-Hautarztpraxis derma2go.
    • Dort stehen verschiedene FachĂ€rzte mit speziellem Wissen bereit, die gemeinsam alle Bereiche der Hautmedizin abdecken und dir aktuelle Behandlungen anbieten können.
    • Du ersparst dir mit der Teledermatologie die weit verbreiteten langen Wartezeiten auf einen Hautarzttermin.
    • Die dermatologische Versorgung ist besonders gut geeignet, um digitalisiert zu werden: Denn auf Telemedizin besonders geschulte und erfahrene HautĂ€rzte liefern dir sichere Diagnosen.  Du kommst so zuverlĂ€ssig an eine passende Therapie deiner Akne.
    • Sind fĂŒr die Therapie spezielle Mittel gegen Akne erforderlich, wird dir ein entsprechendes Rezept und/oder das Mittel selbst nach Hause geschickt.
    • Du kannst unmittelbar mit der Therapie starten und dein Leiden entsprechend rasch mindern.
    • Du ersparst dir den persönlichen Besuch beim Hautarzt, den insbesondere junge Hautpatienten scheuen. Stattdessen fotografierst du deine kranke Haut zwei, drei Mal aus der NĂ€he und aus verschiedenen Blickwinkeln und einmal als Übersicht, so dass der Online-Hautarzt die betroffenen Hautstellen auf deinem Körper gut verorten kann.
    Anzeige

    Online-Hautarztpraxis derma2go

    Bist du neugierig geworden? Dann wende dich an die Online-Hautarztpraxis derma2go. Der medizinische Fragebogen, den du bei deinem Online-Besuch in der Praxis ausfĂŒllen musst, sorgt fĂŒr eine sehr hohe QualitĂ€t deiner Akne-Behandlung via Telemedizin. Indem du den Fragebogen zuhause vollstĂ€ndig und sorgfĂ€ltig ausfĂŒllst, kannst du dem Online-Hautarzt deiner Wahl wichtige Details zu deiner Akne nennen – was dir Zeit und Stress erspart, da du diese nicht persönlich besprechen musst. 
    Hier geht’s direkt zur Anmeldung bei derma2go

    Schnelle Hilfe fĂŒr deine Aknehaut: So einfach ist der Besuch beim Online-Hautarzt derma2go

    Die Angebote vom derma2go-Online-Hautarzt findest hier. Zuerst registrierst du dich, um deine persönliche Krankenakte anzulegen. Bei jedem Arztbesuch online meldest du dich an. Du kannst Fotos deiner Aknehaut auf den sicheren Server der digitalen Hautarztpraxis derma2go laden und den medizinischen Fragebogen ausfĂŒllen. Diesen sendest du anschließend ab. Der von dir vorab ausgewĂ€hlte Online-Hautarzt wertet deine Anfrage aus und meldet sich bei dir: Mit einer zuverlĂ€ssigen Diagnose und passenden Therapieempfehlungen.

    Dabei berĂŒcksichtigt er selbstverstĂ€ndlich, dass deine Akne eine individuelle Erkrankung ist. Keine Akne gleicht der anderen. Du bekommst eine auf deine Aknehaut zugeschnittene Behandlung.

    So wird Akne richtig behandelt

    Die Hautmedizin behandelt Akne Ă€ußerlich und innerlich, mit dem Ziel, die krankheitstypische ĂŒbermĂ€ĂŸige Talgproduktion deiner Haut sowie die Verhornungsstörung zu regulieren, die die typischen Akne-Symptome verursachen.

    Je nach AusprĂ€gung kommen dafĂŒr Kombinationen verschiedener PrĂ€parate zur Anwendung, beispielsweise ein derzeit sehr erfolgreiches, verschreibungspflichtiges Mittel, das die beiden sich perfekt ergĂ€nzenden Wirkstoffe Adapalen und Benzoylperoxid vereint.

    Zudem wirkt Vitamin A sehr gut gegen Akne. Der Wirkstoff Isotretinoin, ein Vitamin-A Produkt, kommt bei schwerer Akne zur Anwendung. Er dĂ€mmt die ĂŒbermĂ€ĂŸige Talgproduktion ein und stoppt EntzĂŒndungen.

    Dazu solltest du wissen, dass eine Akne-Behandlung mit Medikamenten nur dann erfolgreich wirken kann, wenn du deine Haut tĂ€glich mit auf ihre spezifische Beschaffenheit abgestimmten Produkten reinigst und pflegst. Als Wirkstoffe in Kosmetika speziell fĂŒr Aknehaut haben sich GlykolsĂ€ure und Niacinamid bewĂ€hrt. Frag den Online-Hautarzt am besten nach danach.

    © Simpson33 - 123RF
    Der Online-Hautarzt hilft dir rasch und zuverlÀssig

    So erging es der 14-jÀhrigen Anna mit ihrer Akne beim Online-Hautarzt

    Du wĂŒsstest gerne mehr darĂŒber, wie ein Besuch beim Teledermatologen ablĂ€uft und welche Erfahrungen andere Akne-Patienten damit gemacht haben? Den folgenden Erfahrungsbericht liefert Dr. Greis von der Online-Praxis derma2go:

    Die 14-jĂ€hrige Anna kĂ€mpft seit Beginn der PubertĂ€t mit Pickeln und Hautunreinheiten. Als diese sich weiter verschlimmern, nimmt sie zunĂ€chst keiner ernst und Familie und Freunde beschwichtigen sie, sowas sei in der PubertĂ€t schließlich „normal“. Der Leidensdruck wĂ€chst und Anna wendet sich vertrauensvoll an ihren Hausarzt. Dieser bestĂ€tigt, dass ihr Hautbild ĂŒber die ĂŒblichen, leichten HautverĂ€nderungen hinausgeht und sie daher einen Dermatologen zwecks Verdachtes auf Akne konsultieren sollte.

    Erleichtert, dass sie sich die Schwere ihrer Pickel nicht eingebildet hat, versucht sie einen Termin bei einem Hautarzt zu vereinbaren. Da Anna jedoch in einer lĂ€ndlichen Region lebt, ist der nĂ€chste freie Termin frĂŒhestens in 3,5 Monaten zu bekommen. Annas Hautbild hat sich zwischenzeitlich so weit verschlechtert, dass sich neben Hautunreinheiten auch tiefergehende Pickel mit verstĂ€rkter Eiterbildung, entzĂŒndete Hautpartien und erste Narben finden. Der Leidensdruck wĂ€chst und sie verlĂ€sst nur noch fĂŒr die Schule ihr Zimmer. Anna möchte nicht mehr lĂ€nger warten und beginnt im Internet zu recherchieren, wie sie schnellstmöglich einen Termin und Hilfe von einem Hautarzt erhalten kann.

    Sie stĂ¶ĂŸt auf einen Online-Hautarzt und sieht, dass sie binnen 24 Stunden bereits eine Diagnose mit Therapieplan erhalten könnte. Nach einem GesprĂ€ch mit ihren Eltern entschließt sich die Familie, den Versuch mit dem Telemediziner zu wagen. Anna schickt Bilder ihrer Haut und den ausgefĂŒllten Fragebogen ab und wartet gespannt. Schon am nĂ€chsten Morgen meldet sich der Dermatologe bei ihr und bestĂ€tigt ihr eine moderate Akne. Er verschreibt ihr benötigte Cremes und gibt Tipps zur richtigen Hautpflege. Schon bald verbessern sich Annas Beschwerden und sie ist dankbar, dass sie sich getraut und einen digitalen Hautarzt kontaktiert hat.

    Anzeige

    derma2go GrĂŒnder Dr. Christian Greis

    Annas Erfahrung kannst auch du machen. Besprich das gegebenenfalls auch mit deinen Eltern! Laut Dr. Christian Greis von der Internet-Hautarztpraxis derma2go kann bis zu 80 Prozent der Online-Patienten dank der Telemedizin rasch und direkt geholfen werden. Besonders Hautpatienten in lÀndlichen Regionen mit notorischer medizinischer Unterversorgung profitierten davon. Zumal in vielen FÀllen ein persönlicher Arztbesuch nicht mehr notwendig sei, wenn der Online-Hautarzt erst einmal konsultiert worden ist. Dazu erklÀrt Dr. Greis aber auch, dass er mit seinen Kollegen in bestimmten FÀllen entscheide, ob der Online-Patient einen lokalen Hautfacharzt aufsuchen sollte. Mit einer kollegialen Empfehlung aufgrund der Dringlichkeit einer Therapie bekommt man dann auch zeitnah einen Termin.
    Hier gehtÂŽs zum Anmeldebereich der Online-Hautarztpraxis derma2go

    Unser Lesetipp

    Psyche StÀrkt deine Psyche

    Akne - Du bist nicht alleine!

    „Wieso haben eigentlich alle eine schöne und pickelfreie Haut und ich nicht?“. Diese Frage hat sich sicher jeder schon mal gestellt, der Probleme mit unreiner Haut hat – und das sind laut Experten ganz schön viele! HautĂ€rzte schĂ€tzen, dass rund 85% der 14 bis 25-JĂ€hrigen und ca. 20% der Erwachsenen unter leichter bis schwerer Akne leiden. Es kann also gar nicht sein, dass „alle anderen eine perfekte Haut haben“.


    Infos zum Beitrag

    Autor: Doreen Brumme
    Experte: Dr. Christian Greis
    Stand der medizinischen Informationen: 15. Dezember 2021
    Letzte Aktualisierung: 07. Februar 2022

    Entdecke weitere Kategorien