• Email
  • Facebook
  • Youtube
  • Instagram
  • Zum Anfang der Seite
    © Foxys Forest Manufacture - shutterstock

    Der Darm: Das Zentrum des Wohlbefindens

    Der menschliche Darm verrichtet tagtĂ€glich Schwerstarbeit. Im Laufe unseres Lebens passieren in ihm mehr als 30 Tonnen Nahrung und 50.000 Liter FlĂŒssigkeit. Seine FunktionsfĂ€higkeit ist die Grundvoraussetzung fĂŒr LeistungsfĂ€higkeit, VitalitĂ€t und Wohlbefinden. Auch fĂŒr unsere Haut spielt der Darm eine wichtige Rolle, werden doch ĂŒber ihn alle wichtigen NĂ€hrstoffe auf genommen. Was können wir also tun, um ihn in ein gesundes Gleichgewicht zu bringen?

    Der Darm: Barriere und Tor zum Körperinneren

    Der Darm ist die grĂ¶ĂŸte KontaktflĂ€che des menschlichen Organismus zur Außenwelt. Dabei hat er zwei gegensĂ€tzliche Aufgaben zu bewerkstelligen: Zum einen muss er NĂ€hrstoffe und FlĂŒssigkeit aus dem Darminneren aufnehmen, zum anderen muss er fremde Substanzen aus unserer Umwelt abwehren. Um diese Barrierefunktion zu gewĂ€hrleisten, machen sich das darmeigene Immunsystem, Darmschleimhaut und Darmflora gemeinsam stark.

    Unser Lesetipp

    Haut, Haare und NĂ€gel: NatĂŒrliche Schönheit von Innen

    Die ErnĂ€hrung spielt eine unglaublich wichtige Rolle in Bezug auf unser Hautbild, unsere Haare und NĂ€gel. Wir zeigen dir, welche Vitamine sowie Spurenelemente von zentraler Bedeutung sind und welche Lebensmittel kĂŒnftig eine grĂ¶ĂŸere Rolle auf deinem Teller spielen sollten.


    Entdecke weitere Kategorien