• Email
  • Facebook
  • Youtube
  • Instagram
  • Zum Anfang der Seite
    © Dimid 86 - shutterstock

    Akne - Was du wissen solltest

    Akne ist sehr weit verbreitet und damit die am h√§ufigsten gestellte Diagnose bei Haut√§rzten. Der Traum eines jeden M√§dchens (und Jungen) ist eine sch√∂ne und reine Haut, aber leider besitzen nur einige wenige Menschen die genetische Veranlagung f√ľr makellose Haut. Dabei k√§mpfen nicht nur Jugendliche w√§hrend der Pubert√§t mit unreiner Haut und Pickel, die sogenannte Sp√§takne macht auch Erwachsenen bis zu einem Alter von ca. 50 Jahren zu schaffen. Mit gezielter Hilfe kann jeder seine Akne in den Griff bekommen!

    Anzeige

    Tipp: BIRETIX Duo Gel

    Das kl√§rende BIRETIX Duo Gel schleust Vitamin A sanft in die Haut ein. Durch die leicht sch√§lenden Eigenschaften wird die Zellerneuerung angeregt, vorhandene Mitesser werden sichtbar reduziert und einer neuerlichen Verstopfung der Poren wird entgegen gewirkt. BIRETIX Duo Gel lindert R√∂tungen und Glanz langanhaltend und trocknet die Haut dabei nicht aus. BIRETIX Duo Gel ist mit allen g√§ngigen Aknebehandlungen kombinierbar.

    Hautarzt Finder
    Finde rasch und bequem den richtigen Spezialisten

    Unser Lesetipp

    Schulmedizin Das hilft wirklich

    Richtige Behandlung von Akne

    Es gibt kein Generalrezept gegen Akne, denn jede Haut reagiert unterschiedlich auf verschiedene Wirkstoffe, Medikamente, Salben und Lotionen. Wichtig ist, dass du bereits bei den ersten Anzeichen einer Akne einen Hautarzt aufsuchst, um eine genaue Diagnose deiner Akneform zu erhalten sowie sobald wie möglich mit einer Behandlung zu beginnen.


    Infos zum Beitrag

    Autor: Mag. Karin Meinhart
    Quellenangabe: Karin Hafner - hautinfo.at
    Stand der medizinischen Informationen: 04. Juni 2020
    Letzte Aktualisierung: 17. März 2023

    Entdecke weitere Kategorien