• Email
  • Facebook
  • Youtube
  • Instagram
  • Zum Anfang der Seite
    © marilyn barbone - shutterstock

    Wie ayurvedische Heilpflanzen bei Hautbeschwerden helfen

    Anzeige

    Tipp: Apoforce¬ģ Aloe Vera Gel

    Apoforce¬ģ Aloe Vera Gel spendet viel Feuchtigkeit und pflegt extrem trockene oder stark schuppende Haut besonders intensiv. Apoforce¬ģ Aloe Vera Gel unterst√ľtzt die nat√ľrliche Regeneration der Haut und wirkt bei irritierter, ger√∂teter und juckender Haut wie z.B. bei Sonnenbrand, nach Insektenstichen sowie bei Neurodermitis lindernd und k√ľhlend. Auch bei gereizter Haut durch feucht-kalte Witterung, Wind oder trockener Heizungsluft spendet Apoforce¬ģ Aloe Vera Gel wohltuende Feuchtigkeit und Pflege.

    • Enth√§lt 98 % reinen Sanft aus frischen Aloe Vera Bl√§ttern
    • Mit hochwertiger Aloe Barbadensis
    • Mit Kamille und Dexpanthenol
    • Frei von Ethylalkohol

    Apoforce¬ģ Aloe Vera Gel jetzt in deiner Apotheke kaufen.

    Unser Lesetipp

    Alternativ Altbewährt und Hilfreich

    Ayurveda-Medizin bei Hauterkrankungen

    Ayurveda ist eine indische Heilkunst und gleichzeitig einer der √§ltesten Wissenssch√§tze rund ums Thema Gesundheit. Auch heutzutage k√∂nnen wir uns dieses Wissen zu Nutze machen. Bei Hauterkrankungen wie Neurodermitis, Psoriasis und Akne kann Ayurveda den Heilungsprozess positiv unterst√ľtzen. Ayurveda ist eine alternative M√∂glichkeit zur Schulmedizin, die aber auch erg√§nzend eingesetzt werden kann. Hier findest du alle relevanten Infos.


    Infos zum Beitrag

    Autor: Markus Wurmböck
    Quellenangabe: https://www.ayurveda-portal.de; https://www.ayurveda-journal.de; https://www.yoga-devi.at; https://blog.sonnhof-ayurveda.at; https://www.ganzwunderbar.com; https://www.miraherba.de; https://blog.yoga-vidya.de
    Stand der medizinischen Informationen: 08. September 2020
    Letzte Aktualisierung: 20. März 2023

    Entdecke weitere Kategorien