• Email
  • Facebook
  • Youtube
  • Instagram
  • Zum Anfang der Seite
    © Abbvie

    Was du zum Thema Neurodermitis wissen musst

    Du bist von Neurodermitis betroffen und w√ľnschst dir aktuelles Expertenwissen zu Ursachen, Ausl√∂sern und Behandlungsm√∂glichkeiten? Dann bist du hier genau richtig! Experteninterview mit der Wiener Dermatologin Dr. Sylvia Perl-Convalexius.

    ‚ÄěNeurodermitis (auch atopische Dermatitis) ist eine chronisch entz√ľndliche Hauterkrankung. Sie ist bis heute nicht heilbar, aber dank moderner Medikamente sehr gut behandelbar‚Äú, erkl√§rt die Wiener Dermatologin Dr. Sylvia Perl-Convalexius. F√ľr diesen Artikel haben wir Sie nach neuesten Erkenntnissen und ihren Experten-Tipps gefragt.

    Anzeige
    © 961892516 - istock
    Neurodermitis: quälender Juckreiz
    © 516065928 - istock
    typische Neurodermitis Symptome Gesicht

    Viele offene Fragen

    Den genauen Zusammenhang zwischen Neurodermitis und Allergien sowie Heuschnupfen und Asthma hat die Wissenschaft noch nicht im Detail kl√§ren k√∂nnen. Zu vielf√§ltig sind die Ursachen f√ľr Allergien, wobei Faktoren wie die erbliche Veranlagung, Umwelteinfl√ľsse oder der Lebensstil eine Rolle spielen. Beim Asthma bronchiale etwa ist ein Zusammenspiel von Rahmenbedingungen Ursache der komplexen Erkrankung. Genetische Faktoren und eine Sensibilisierung gegen eingeatmete Allergene sind wichtige Risikofaktoren. Wissenschaftler auf der ganzen Welt forschen unabl√§ssig daran, diese Mechanismen zu entr√§tseln.

    Wie lässt sich Neurodermitis behandeln?

    Die Therapie der Neurodermitis ist sehr vielfältig und richtet sich immer nach dem Schweregrad der Erkrankung.

    Anzeige

    Web-Tipp: Neurodermitis-online.at mit Faktenchecks und Expertenvideos

    Die Online-Plattform neurodermitis-online.at hat sich zur Aufgabe gemacht, √ľber Neurodermitis und Behandlungen verst√§ndlich aufzukl√§ren und Patienten Mut zu machen, ihren Weg im Umgang mit Neurodermitis zu finden. Hier bekommst du Wissen aus Expertenhand. Informationen √ľber Ursachen und Ausl√∂ser sind hier ebenso verf√ľgbar, wie ein √ľbersichtlicher Behandlungs√ľberblick. Besonders hilfreich ist ein Neurodermitis-Test: 10 Fragen k√∂nnen Patienten dabei helfen, ihre Situation besser einzusch√§tzen und sich optimal auf das Arztgespr√§ch vorzubereiten. In vielseitigen Blogbeitr√§gen teilen Experten Wissenswertes zu Neurodermitis und hilfreiche Alltagstipps. Bleib dran und informiere dich laufend auf neurodermitis-online.at
     

    Mit freundlicher Unters√ľtzung von

    Unser Lesetipp

    Schulmedizin Schulmedizinische Therapie

    Neueste moderne Therapien der Neurodermitis

    Neurodermitis ist zwar noch nicht heilbar, doch die Medizin hat gro√üe Fortschritte gemacht. Neueste Therapien k√∂nnen den Juckreiz rasch und deutlich lindern und zu einem verbesserten Hautbild f√ľhren. Die Behandlung der Neurodermitis erfolgt nach Schweregrad der Erkrankung. Dieser richtet sich nach Ausma√ü der entz√ľndeten Hautstellen am K√∂rper sowie der psychischen Belastung.


    Infos zum Beitrag

    Autor: Mag. (FH) Margit Wickhoff
    Quellenangabe: Interview Dr. Sylvia Perl-Convalexius
    Stand der medizinischen Informationen: 22. September 2021
    Letzte Aktualisierung: 03. August 2023

    Anzeige

    Entdecke weitere Kategorien