• Email
  • Facebook
  • Youtube
  • Instagram
  • Zum Anfang der Seite
    © nito500 - 123RF

    Nat√ľrliche Alternativen zu Cortison

    © Pixel Shot - shutterstock
    Aloe Vera Gel als nat√ľrliche Alternative zu Cortison
    Anzeige

    Tipp: Apoforce¬ģ Aloe Vera Gel

    Apoforce¬ģ Aloe Vera Gel spendet viel Feuchtigkeit und pflegt extrem trockene oder stark schuppende Haut besonders intensiv. Apoforce¬ģ Aloe Vera Gel unterst√ľtzt die nat√ľrliche Regeneration der Haut und wirkt bei irritierter, ger√∂teter und juckender Haut wie z.B. bei Sonnenbrand, nach Insektenstichen sowie bei Neurodermitis lindernd und k√ľhlend. Auch bei gereizter Haut durch feucht-kalte Witterung, Wind oder trockener Heizungsluft spendet Apoforce¬ģ Aloe Vera Gel wohltuende Feuchtigkeit und Pflege.

    • Enth√§lt 98 % reinen Sanft aus frischen Aloe Vera Bl√§ttern
    • Mit hochwertiger Aloe Barbadensis
    • Mit Kamille und Dexpanthenol
    • Frei von Ethylalkohol

    Apoforce¬ģ Aloe Vera Gel jetzt in deiner Apotheke kaufen.

    Anzeige

    Tipp: Apoforce¬ģ Aloe Vera Spray

    Der Apoforce¬ģ Aloe Vera Spray enth√§lt 98 % reinen Aloe Vera Saft aus den frischen Bl√§ttern der Aloe Vera und ist ideal bei der Pflege von irritierter, ger√∂teter und juckender Haut. Das Spray k√ľhlt angenehm, erfrischt und vitalisiert die Haut. Die intensive Feuchtigkeitspflege von Apoforce¬ģ Aloe Vera Spray ist besonders bei extrem trockener und stark schuppender Haut zu empfehlen.

    • Ideal bei Neurodermitis, Insektenstichen und Sonnenbrand
    • Mit hochwertiger Aloe Barbadensis
    • Frei von Ethylalkohol

    Apoforce¬ģ Aloe Vera Spray jetzt in deiner Apotheke kaufen.

    Unser Lesetipp

    Alternativ Cortisonfrei

    Wie ayurvedische Heilpflanzen bei Hautbeschwerden helfen

    Bei Hauterkrankungen sind Körper, Geist und Seele aus der Balance geraten. Besonders deutlich wird das bei chronischen Hautleiden wie Neurodermitis oder Psoriasis. Ayurveda kann mit seinem ganzheitlichen Ansatz helfen, die Selbstheilungskräfte der Haut zu aktivieren und so den Juckreiz zu lindern sowie Hautirritationen zu reduzieren.


    Infos zum Beitrag

    Autor: Mag. Karin Hafner
    Quellenangabe: Karin Hafner - hautinfo.at
    Stand der medizinischen Informationen: 22. Juli 2022
    Letzte Aktualisierung: 01. Februar 2023

    Entdecke weitere Kategorien