• © Emotions studio - shutterstock
    Lass Liebe auf deine Haut

    Kranke Haut und SexualitÀt

    Anzeige

    Tipp: GynophilusÂź – kurmĂ€ĂŸig oder flexibler Einsatz

    GynophilusÂź ist reich an Laktobazillen, die zugefĂŒhrten MilchsĂ€urebakterien sorgen fĂŒr ein Gleichgewicht der Scheidenflora nach der Einnahme von Antibiotika, bei sehr starken Regelblutungen oder ĂŒbermĂ€ĂŸiger Reinigung des Genitalbereiches. Die Laktobazillen in GynophilusÂź ĂŒberziehen die Vaginalschleimhaut mit einem schĂŒtzenden Biofilm gegen Krankheitserreger. Zur Stabilisierung der empfindlichen Vaginalflora, z.B. vor oder nach Sauna, Schwimmbad, Menstruation, Geschlechtsverkehr. Du erhĂ€ltst GynophilusÂź rezeptfrei in deiner Apotheke.
    Weitere Infos auf gesundescheide.at

    Anzeige

    Infos zum Beitrag

    Autor: Mag. Karin Hafner
    Letzte Aktualisierung: 20. November 2020

    Anzeige

    Entdecke weitere Kategorien