• ©dabjola - shutterstock

    Hautpilz nicht auf die leichte Schulter nehmen

    Hautpilz, auch Dermatomykose genannt, sollte Ă€rtzlich behandelt werden, da die Ansteckungsgefahr groß ist! Es beginnt mit leichten Rötungen und Juckreiz und kann zu einer EntzĂŒndung fĂŒhren. Du solltest Hautpilz also nicht auf die leichte Schulter nehmen: Alle Infos von Ursachen ĂŒber Diagnose und Behandlung hier lesen!

    Unser Lesetipp

    Alternativ Gut & GĂŒnstig

    Wie können Ballonrebe, Weihrauch und Zistrose helfen?

    Diese drei Helfer aus der Natur, die aus Pflanzen gewonnenen werden, haben unglaubliche Inhaltsstoffe und werden auch bei Hauterkrankungen eingesetzt. Die Pflanzen haben positive Auswirkungen auf Akne, Neurodermitis oder Psoriasis und sind beispielsweise eine Alternative zur herkömmlichen Kortison-Therapie.


    Infos zum Beitrag

    Autor: Michaela Muschitz
    Quellenangabe: www.Netdoktor.at, www.apotheken-umschau.de, www.gesund.at, www.hefepilzinfektion.com
    Stand der medizinischen Informationen: 11. Juli 2018
    Letzte Aktualisierung: 08. April 2020

    Entdecke weitere Kategorien