Juckreiz

Der Juckreiz kann einen in den Wahnsinn treiben!

Für viele Neurodermitiker ist der Juckreiz und das daraus resultierende, zwanghafte Kratzen schlimmer zu ertragen wie die eigentliche Hauterkrankung. Er raubt den Schlaf und entfacht einen Teufelskreis: Denn die Haut wird durch die Kratzattacken blutig geschoren, die offenen Stellen entzünden sich und heizen den Juckreiz noch mehr an. Dennoch entkommt man dem Kratzen kaum und folgt dem unwiderstehlichen Drang. Es bringt auch kurzfristig Erleichterung, aber kurz darauf folgt die Reue und man fühlt sich nach jeder Kratzattacke unwohl  in seiner Haut. Es ist wörtlich zum aus der Haut fahren. Der Juckreiz kann dabei letztlich zu physischer und psychischer Erschöpfung führen.

Anzeige
IM MITTELPUNKT STEHT DER MENSCH, NICHT DIE KRANKHEIT.

Auf Österreichs größtem Hautportal findest du kostenlos viel Wissenswertes zu Neurodermitis, Schuppenflechte, Akne und vielen anderen Hautthemen. Wir wollen dir helfen, die körperlichen und psychischen Symptome gezielter zu analysieren und damit dein Leben nachhaltig zu verbessern. Zusammen mit Experten aus Medizin, Psychologie und vielen anderen Fachbereichen stellt Karin Hafner, selbst von Neurodermitis betroffen, fundierte Informationen zu dem Thema zusammen, welches dich am meisten belastet: deine Haut. Wir wollen dich unterstützen und dir hilfreiche Tipps für deinen Alltag mitgeben. Du sollst dich auf dieser Seite gut aufgehoben und akzeptiert fühlen.