Soziale Netzwerke
FacebookGoogle+YouTube
Suche Hautlexikon Newsletter

Nichts mehr verpassen!
Der hautinfo.at-Newsletter

* Pflichtfelder

Forum

Hautforum

Ausschlag im Gesicht - periorale Dermatitis?

honigbienchen
Mitglied seit 16. 05. 2017
1 Beiträge

Hallo!
Ich hoffe, ihr könnt mir hier helfen, bin total verzweifelt

Angefangen hat der Ausschlag am linken unteren Mundbereich (zwischen Kinn und Unterlippe) wie ein "normaler Pickel", d.h. ich habe gespürt, dass da "etwas kommt"; allerdings kamen dann ca. 3 bis 4 kleine "Pickelchen", die ich versucht habe, auszudrücken. Es kam ganz wenig gelbes Sekret (Talg??) heraus, allerdings blieben die kleinen Pickelchen.

Da diese "Pickel" nicht weggingen und sie sich auch nicht mehr ausdrücken ließen, habe ich ganz wenig Advantan Salbe 0,1 % aufgetragen, woraufhin der Ausschlag und die Pickelchen innerhalb eines Tages komplett verschwanden.

Ich habe dann die Cortisoncreme ausschleichend weiterverwendet, allerdings kam eine Woche nach Absetzen der Salbe der Ausschlag erneut durch, diesmal BEIDSEITIG.

Alles wieder eingecremt - wieder besser geworden - Cortison wieder ausgeschlichen.

Danach hatte ich ca. 1 Woche Ruhe, jetzt geht das Theater an der Oberseite weiter (habe ein aktuelles Foto angehängt, das im roten Kreis ist das derzeit betroffene Hautareal, die blauen Kreise dort wo es schon gewesen ist).

Was ist das für ein Ausschlag ??

Anhänge ( 1 )
Herbstblatt
Mitglied seit 04. 11. 2016
21 Beiträge

Hey

Wenn du genau wissen willst was es ist, solltest du einen Hautarzt aufsuchen. Vor allem aber solltest du es vermeiden dir zum Beispiel allerlei Zeugs ins Gesicht zu schmieren. Das kann dazu führen, dass der Ausschlag schlimmer wird und sich entzündet (habe ich schon alles durch) :/

Ich habe zum Beispiel mal online geguckt was die Haut am wenigsten angreift und habe dabei das [url=https://www.lajouvence.com/en/face-by-jouvence/]Toxine Botulique[/url] gefunden. Komischer Name aber bei mir hat nach der Anwendung die Haut deutliche Besserung gezeigt.

Hast du denn schon was gefunden ?

Die hautinfo.at-Experten

hautinfo.at Experten