Soziale Netzwerke
FacebookGoogle+YouTube
Suche Hautlexikon Newsletter

Nichts mehr verpassen!
Der hautinfo.at-Newsletter

* Pflichtfelder

Forum

Hautforum

Wie gehen Akne-Narben weg?

s_sanjo
Mitglied seit 02. 01. 2017
1 Beiträge

Hallo in die Runde, ich hatte im letzten Jahr sehr unreine Aknehaut, mit vielen Pickeln. Mit verschiedenen Medikamenten hab ich die Akne besiegt, aber es waren doch einige Eiterherde, die schlecht geheilt sind. Jetzt ist die Akne zwar weg, aber ich habe einige hässliche Akne-Narben. Die Hautärztin meinte, ich sollte abwarten, es wird mit der Zeit schöner, aber ich leide doch sehr darunter. Es lässt sich auch nur schlecht "wegschminken", ich muss etwas unternehmen. Habt ihr Ideen für mich? Welche Methoden gibt es? Bin dankbar für jeden Tipp! glg Sanja

karinhafnerhautinfo.at
Mitglied seit 21. 09. 2014
227 Beiträge

Zitiert von: s_sanjo
Hallo in die Runde, ich hatte im letzten Jahr sehr unreine Aknehaut, mit vielen Pickeln. Mit verschiedenen Medikamenten hab ich die Akne besiegt, aber es waren doch einige Eiterherde, die schlecht geheilt sind. Jetzt ist die Akne zwar weg, aber ich habe einige hässliche Akne-Narben. Die Hautärztin meinte, ich sollte abwarten, es wird mit der Zeit schöner, aber ich leide doch sehr darunter. Es lässt sich auch nur schlecht "wegschminken", ich muss etwas unternehmen. Habt ihr Ideen für mich? Welche Methoden gibt es? Bin dankbar für jeden Tipp! glg Sanja

Liebe Sanja, ich denke bei Akne-Narben sofort an "Mikrodermabrasion", dabei wird mit feinsten Diamantschleifköpfen die oberste Hautschicht vorsichtig abgeschliffen und die Narben werden kleiner. Diese Behandlung führen viele Hautärzte durch, ist aber selber zu bezahlen
Kostenpunkt: zwischen €50 und €150 pro Behandlung
Es ist mit mehreren Behandlungen für ein sichtbares Ergebnis zu rechnen.
Hier findest du weitere Tipps zur Narbenbehandlung: https://www.hautinfo.at/diverse-hautthemen/wundversorgung-210/so-verschwinden-narben-703.html
Alles Gute und liebe Grüße Karin

Tuzlak
Mitglied seit 02. 08. 2017
11 Beiträge

Also welches Mittel du im Endeffekt kaufst ist deine Sache.
Ich kann dir aber gerne meine Erfahrungen mitteilen die ich so gemacht habe mit meiner Akne und den ganzen Versuchen diese zu heilen.

Habe echt schon vieles ausprobiert. Cremes, Kräuter und vieles mehr.
Vor kurzem habe ich die Kleresca ( http://www.somamedica.ch/kleresca/ ) gefunden, ist wohl eine neue Behandlung im Kampf gegen die Akne.
Werde bald auch die Behandlung anfangen und kann dir gerne dann was dazu berichten

Katharina_S
Mitglied seit 30. 06. 2017
5 Beiträge

Zitiert von: karinhafnerhautinfo.at
Zitiert von: s_sanjo
Hallo in die Runde, ich hatte im letzten Jahr sehr unreine Aknehaut, mit vielen Pickeln. Mit verschiedenen Medikamenten hab ich die Akne besiegt, aber es waren doch einige Eiterherde, die schlecht geheilt sind. Jetzt ist die Akne zwar weg, aber ich habe einige hässliche Akne-Narben. Die Hautärztin meinte, ich sollte abwarten, es wird mit der Zeit schöner, aber ich leide doch sehr darunter. Es lässt sich auch nur schlecht "wegschminken", ich muss etwas unternehmen. Habt ihr Ideen für mich? Welche Methoden gibt es? Bin dankbar für jeden Tipp! glg Sanja

Liebe Sanja, ich denke bei Akne-Narben sofort an "Mikrodermabrasion", dabei wird mit feinsten Diamantschleifköpfen die oberste Hautschicht vorsichtig abgeschliffen und die Narben werden kleiner. Diese Behandlung führen viele Hautärzte durch, ist aber selber zu bezahlen
Kostenpunkt: zwischen €50 und €150 pro Behandlung
Es ist mit mehreren Behandlungen für ein sichtbares Ergebnis zu rechnen.
Hier findest du weitere Tipps zur Narbenbehandlung: https://www.hautinfo.at/diverse-hautthemen/wundversorgung-210/so-verschwinden-narben-703.html
Alles Gute und liebe Grüße Karin

Hi,

ich habe das selbe Problem! Ich habe letztens im DM eine Lichttherapie-Maske gesehen, glaubt ihr, dass diese Hilft? Oder ist das eher eine Geldverschwendung und ich soll eher auf andere Methoden wie Heilerden zurückgreifen?

Die hautinfo.at-Experten

hautinfo.at Experten