Soziale Netzwerke
FacebookGoogle+YouTube
Suche Hautlexikon Newsletter

Nichts mehr verpassen!
Der hautinfo.at-Newsletter

* Pflichtfelder

Forum

Hautforum

Schuppenflechte bei Kleinkindern

nicki1990
Mitglied seit 21. 11. 2016
2 Beiträge

Hallo zusammen,

ich bin ganz neu hier und noch unerfahren im Umgang mit Psoriasis.

Meine Tochter 4 Jahre alt, ist vor ca. einer Woche zu mir gekommen und hat mir gesagt ihre Ellbogen schmerzen und jucken so. Bei genauerem betrachten hab ich dann gesehen sieht aus wie Schuppenflechten (kenne diese von meiner Oma und meinem Vater, allerdings hatten die die Krankheit noch nicht so früh).
Nachdem ich dann gesehen habe dass auch bereits beide Knie betroffen sind und die Ellbogen immer schlimmer werden war ich beim Hausarzt diese war total ratlos da sie noch nie ein Kind gesehen hat welches schon so früh Schuppenflechten hat aber die Diagnose hat auch sie bestätigt.
Habe dann versucht bei einigen Hautärzten einen Termin zu machen wo der früheste erst in 2 Monaten etwas frei hat bin ich etwas ratlos...

Kann mir jemand einen Hautarzt in Linz empfehlen oder mir sagen ob ich bei der Psoriasis Ambulanz auch ohne Überweisung einen Termin machen kann?

Unser Hautarzt hat mir eine selber gemischte Creme aufgeschrieben allerdings hab ich kein gutes Gefühl dabei da sie eben so ratlos war was sie jetzt tun soll....

Ich bin momentan komplett überfordert und meine Tochter tut mir so leid da es sie so juckt und ihr weh tut jedes mal wenn sie wo ankommt mit den Ellbogen.

Gibt es etwas was bis zu einem Hautarzttermin wenigstens den Juckreiz hemmt?

Danke schon mal

lg nicki

karinhafnerhautinfo.at
Mitglied seit 21. 09. 2014
227 Beiträge

Zitiert von: nicki1990
Hallo zusammen,

ich bin ganz neu hier und noch unerfahren im Umgang mit Psoriasis.

Meine Tochter 4 Jahre alt, ist vor ca. einer Woche zu mir gekommen und hat mir gesagt ihre Ellbogen schmerzen und jucken so. Bei genauerem betrachten hab ich dann gesehen sieht aus wie Schuppenflechten (kenne diese von meiner Oma und meinem Vater, allerdings hatten die die Krankheit noch nicht so früh).
Nachdem ich dann gesehen habe dass auch bereits beide Knie betroffen sind und die Ellbogen immer schlimmer werden war ich beim Hausarzt diese war total ratlos da sie noch nie ein Kind gesehen hat welches schon so früh Schuppenflechten hat aber die Diagnose hat auch sie bestätigt.
Habe dann versucht bei einigen Hautärzten einen Termin zu machen wo der früheste erst in 2 Monaten etwas frei hat bin ich etwas ratlos...

Kann mir jemand einen Hautarzt in Linz empfehlen oder mir sagen ob ich bei der Psoriasis Ambulanz auch ohne Überweisung einen Termin machen kann?

Unser Hautarzt hat mir eine selber gemischte Creme aufgeschrieben allerdings hab ich kein gutes Gefühl dabei da sie eben so ratlos war was sie jetzt tun soll....

Ich bin momentan komplett überfordert und meine Tochter tut mir so leid da es sie so juckt und ihr weh tut jedes mal wenn sie wo ankommt mit den Ellbogen.

Gibt es etwas was bis zu einem Hautarzttermin wenigstens den Juckreiz hemmt?

Danke schon mal

lg nicki


Hallo Nicki,
ich kann dir den Hautarzt Dr. Alexander Mlynek in Bad Leonfelden empfehlen. Er ist unter anderem Spezialist für Psoriasis, daher wird er auch wissen was zu tun ist bei deiner kleinen Tochter - es gibt mittlerweile sehr gut wirkende und auch gut verträgliche Medikamente. Es stimmt, es kommt nicht so oft vor, dass Kinder bereits in diesesm Alter Psoriasis entwickeln, aber eine völlige Ausnahme seid ihr nicht.

Dr. Mlynek ist Wahlarzt, damit solltest du rascher einen Termin bekommen als bei einem Kassenarzt. Einen Teil des Honorars bekommst du von deiner Krankenkasse erstattet, dazu nimmt sich ein Wahlarzt einfach mehr Zeit für ein ausführliches Gespräch, also ich würde dort hingehen an deiner Stelle, dort bist du gut aufgehoben!

http://www.hautarzt-muehlviertel.at/

Ich wünsche euch alles Gute und hoffe dass du bald schreibst, dass es deiner Tochter wieder besser geht.
Liebe Grüße Karin

nicki1990
Mitglied seit 21. 11. 2016
2 Beiträge

Zitiert von: karinhafnerhautinfo.at
Hallo Nicki,
ich kann dir den Hautarzt Dr. Alexander Mlynek in Bad Leonfelden empfehlen. Er ist unter anderem Spezialist für Psoriasis, daher wird er auch wissen was zu tun ist bei deiner kleinen Tochter - es gibt mittlerweile sehr gut wirkende und auch gut verträgliche Medikamente. Es stimmt, es kommt nicht so oft vor, dass Kinder bereits in diesesm Alter Psoriasis entwickeln, aber eine völlige Ausnahme seid ihr nicht.

Dr. Mlynek ist Wahlarzt, damit solltest du rascher einen Termin bekommen als bei einem Kassenarzt. Einen Teil des Honorars bekommst du von deiner Krankenkasse erstattet, dazu nimmt sich ein Wahlarzt einfach mehr Zeit für ein ausführliches Gespräch, also ich würde dort hingehen an deiner Stelle, dort bist du gut aufgehoben!

http://www.hautarzt-muehlviertel.at/

Ich wünsche euch alles Gute und hoffe dass du bald schreibst, dass es deiner Tochter wieder besser geht.
Liebe Grüße Karin


Hallo,

ich danke dir für den Tipp werde morgen gleich anrufen und um einen schnellen Termin bitten.
Nachdem die kleine mom. Fieber hat und über schmerzen in den Fingern klagt waren wir heute Abend nochmal beim Hausarzt der vermutet dass es sich um Psoriasis Arthritis handeln könnte.

Ich hoffe wir bekommen schnell einen Termin und können diese Diagnose ausschließen.
Meine kleine Schwester hat leider juvenile Polyarthritis und ich kenne den Kampf den Sie mitmacht.... Ich hoffe so sehr dass es einfach nur Zufall ist mit den Schmerzen in den Fingern.

Danke nochmals für den Ärztetipp und werde weiter auf den laufenden halten wie es uns geht!

lg nicki

Die hautinfo.at-Experten

hautinfo.at Experten