Soziale Netzwerke
FacebookGoogle+YouTube
Suche Hautlexikon Newsletter

Nichts mehr verpassen!
Der hautinfo.at-Newsletter

* Pflichtfelder

Forum

Hautforum

lichen ruber planus

martina
Mitglied seit 13. 10. 2016
1 Beiträge

Hallo miteinander
Ich hab vor 7 Wochen an meinem Handrücken eine Hautveränderung festgestellt jedoch dachte ich zu erst das ich zu viel im Garten gearbeitet habe.
Eine Woche nach dem ersten bemerken der Bläschen fuhr ich ans Meer da wurde es noch viel schlimmer.

Zuhause angekommen suchte ich sofort einen Hautarzt auf, der mir gleich eine Hautprobe entnahm.
Diagnose Lichen ruber planus exanthematicus. Mein Hautarzt war überfordert und schickte mich in die Hautklinik.
Dort angekommen wurde mir Blut abgenommen, Kortison salben und Balneum hermal verordnet natürlich auch Med. gegen den Juckreiz am ganzen Körper.

Zur zeit fahre ich 3 mal die Woche ins LKH wegen der LIchttherapie (puva)
Bis zum heutigem Zeitpunkt ist mein gesamter Körper bis auf das Gesicht betroffen.

Ich hab so das Gefühl das mir die Ärzte in Wirklichkeit nicht helfen können und nur Med. aufschreiben das sie ein besseres Gefühl haben etwas getan zu haben.

Mein bestreben im Moment ist mein Immunsystem stärken und positiv denken!

Ich bin eine von vielen die leider noch viel zu wenig über diese Erkrankung weiß, jedoch bin ich sehr froh diese Plattform gefunden zu haben, um zu wissen man ist nicht alleine, es gibt auch noch andere die dein Leiden verstehen.
Bis Bald Martina

Bernadett
Mitglied seit 02. 12. 2016
14 Beiträge

Zitiert von: martina
Hallo miteinander
Ich hab vor 7 Wochen an meinem Handrücken eine Hautveränderung festgestellt jedoch dachte ich zu erst das ich zu viel im Garten gearbeitet habe.
Eine Woche nach dem ersten bemerken der Bläschen fuhr ich ans Meer da wurde es noch viel schlimmer.

Zuhause angekommen suchte ich sofort einen Hautarzt auf, der mir gleich eine Hautprobe entnahm.
Diagnose Lichen ruber planus exanthematicus. Mein Hautarzt war überfordert und schickte mich in die Hautklinik.
Dort angekommen wurde mir Blut abgenommen, Kortison salben und Balneum hermal verordnet natürlich auch Med. gegen den Juckreiz am ganzen Körper.

Zur zeit fahre ich 3 mal die Woche ins LKH wegen der LIchttherapie (puva)
Bis zum heutigem Zeitpunkt ist mein gesamter Körper bis auf das Gesicht betroffen.

Ich hab so das Gefühl das mir die Ärzte in Wirklichkeit nicht helfen können und nur Med. aufschreiben das sie ein besseres Gefühl haben etwas getan zu haben.

Mein bestreben im Moment ist mein Immunsystem stärken und positiv denken!

Ich bin eine von vielen die leider noch viel zu wenig über diese Erkrankung weiß, jedoch bin ich sehr froh diese Plattform gefunden zu haben, um zu wissen man ist nicht alleine, es gibt auch noch andere die dein Leiden verstehen.
Bis Bald Martina


Hallo Martina,
Leide seit 4 Monaten an Ruber Planus, habe vieles ausprobiert und kann ich feststellen dass seit 1 Woche ist besser????
Habe fast keine jucken mehr und Lippen wie auch Mund ist ruber planus frei.
Mache ich folgendes :
1 mal täglich 30 min.Kompresse mit Wasserstoff 3% auf die betroffenen Stellen , Mund 1 min.spülen, dann schmiere ich mit Vitamin A+E salbe gemischt mit cbd 20% Öl. Nachmittag und am Abend waschen nur kurz mit Wasserstoff und salbe auftragen ,nähme ich seit 3 Tagen auch oral cbd plus 3 mal täglich 2 Tabletten Vitamin B complex und Vit.D .
In 2 Wochen habe ich wieder Arztkontrolle und zusätzlich bekomme ich Vitamin C Infusionen.
Lg.aus Wien

Die hautinfo.at-Experten

hautinfo.at Experten