Soziale Netzwerke
FacebookGoogle+YouTube
Suche Hautlexikon Newsletter

Nichts mehr verpassen!
Der hautinfo.at-Newsletter

* Pflichtfelder

Forum

Hautforum

Totes Meer bei Akne

Gastautor
Mitglied seit 15. 06. 2014
37 Beiträge

Hallo. Erstmal vorweg muss ich sagen, dass mich diese Website sehr anspricht. Ich habe leider eine sehr problematische Haut und bin durch konkretes Googlen nach alternativen Heilmethoden (Sonne, Salz, Ernährung, Stressfreiheit) auf Ihrer Website gelandet. Bei mir wurde im Allgemeinen Akne diagnostiziert (mal Conglobata, mal Inversa, mal wieder was anderes) und jeder Arzt versucht mich mit Aknenormin abzufertigen, was ich bereits zweimal jeweils über ein Jahr genommen hatte - ohne tatsächliche Verbesserung. Mittlerweile bin ich fest überzeugt, dass nur die Natur mir mit diesem Problem helfen kann und würde gerne eine Kur machen, wie sie zumindest auf Ihrer Website nur für Neurodermitis-Patienten ausgeschrieben ist (4 Wochen intensive Sonnen und Salzwasser-Kur am toten Meer - teilw. 7 Stunden tägl.). Denken Sie, dass das auch für Akne-Patienten Anwendung finden kann? Der Weg durch medikamentöse Behandlungen ist für mich wirklich keine Option mehr.

karinhafnerhautinfo.at
Mitglied seit 21. 09. 2014
227 Beiträge

Zitiert von: Gastautor
Hallo. Erstmal vorweg muss ich sagen, dass mich diese Website sehr anspricht. Ich habe leider eine sehr problematische Haut und bin durch konkretes Googlen nach alternativen Heilmethoden (Sonne, Salz, Ernährung, Stressfreiheit) auf Ihrer Website gelandet. Bei mir wurde im Allgemeinen Akne diagnostiziert (mal Conglobata, mal Inversa, mal wieder was anderes) und jeder Arzt versucht mich mit Aknenormin abzufertigen, was ich bereits zweimal jeweils über ein Jahr genommen hatte - ohne tatsächliche Verbesserung. Mittlerweile bin ich fest überzeugt, dass nur die Natur mir mit diesem Problem helfen kann und würde gerne eine Kur machen, wie sie zumindest auf Ihrer Website nur für Neurodermitis-Patienten ausgeschrieben ist (4 Wochen intensive Sonnen und Salzwasser-Kur am toten Meer - teilw. 7 Stunden tägl.). Denken Sie, dass das auch für Akne-Patienten Anwendung finden kann? Der Weg durch medikamentöse Behandlungen ist für mich wirklich keine Option mehr.


Hallo Vincent,
vielen Dank für das positive Feedback. Um ehrlich zu sein, ich war 7 x am Toten Meer, in Israel und in Jordanien - ich habe nie jemanden kennengelernt der mit Akne dort war. Ich hab auch viel mit den Ärzten dort gesprochen, ich habe nie was in Richtung Akne Linderung mit Totem Meer gehört bzw. gelesen.
Wobei man schon sagen muss, dass man dort einfach und gut zur Ruhe kommen kann - und das ist positiv für das Wohlbefinden und für die Haut. Wenn man möchte mit vielen lieben Menschen ins Gespräch kommt die mit Hauterkrankungen kämpfen und dazu eben das außergewöhnliche Klima und viel Sonne abbekommt. Wenn du gerne Hitze und Sonne magst, warum nicht einen Versuch wagen?
Aber ob es dir wirklich hilft, bleibt offen! Es gibt definitiv keine Studien über die Wirkungsweise bei Akne.
Hier kannst du noch nachfragen, dort bekommst du auch den besten Preis:
http://www.dmz-klinik.de/
Lass mich wissen, ob du fährst und wenn ja wie es dir gefallen hat!
Liebe Grüße Karin

Die hautinfo.at-Experten

hautinfo.at Experten