Soziale Netzwerke
FacebookGoogle+YouTube
Suche Hautlexikon Newsletter

Nichts mehr verpassen!
Der hautinfo.at-Newsletter

* Pflichtfelder

Forum

Hautforum

Mangostin bei Akne?

Meckerling
Mitglied seit 03. 09. 2016
1 Beiträge

Hallo,

ich bin nun 20 Jahre alt und habe seit der Pupertät mit meiner Akne zu kämpfen. Ich habe schon die unterschiedlichsten Medikamente durch. Wirklich erfolgreich war nichts. Aktuell mache ich gerade eine Kur mit Isogalen. Aber diese schlägt bisher nicht so an, wie ich mir dies erhofft habe. Deswegen würde ich nun gerne noch etwas unterstützendes nutzen. Auf http://www.mangostin.info/ habe ich gelesen, dass Mangostin bei Akne, Pickeln und Hautentzündungen hilft. Das Mangostin soll entzündungshemmend wirken und die Pusteln abklingen lassen. Kennt das jemand? Kann ich das zu den Medikamenten einnehmen?

Grüße

karinhafnerhautinfo.at
Mitglied seit 21. 09. 2014
227 Beiträge

Zitiert von: Meckerling
Hallo,

ich bin nun 20 Jahre alt und habe seit der Pupertät mit meiner Akne zu kämpfen. Ich habe schon die unterschiedlichsten Medikamente durch. Wirklich erfolgreich war nichts. Aktuell mache ich gerade eine Kur mit Isogalen. Aber diese schlägt bisher nicht so an, wie ich mir dies erhofft habe. Deswegen würde ich nun gerne noch etwas unterstützendes nutzen. Auf http://www.mangostin.info/ habe ich gelesen, dass Mangostin bei Akne, Pickeln und Hautentzündungen hilft. Das Mangostin soll entzündungshemmend wirken und die Pusteln abklingen lassen. Kennt das jemand? Kann ich das zu den Medikamenten einnehmen?

Grüße


Hallo Meckerling, das von dir beschriebene Produkt kenne ich nicht.
Es gab aber in den letzten Wochen viele Akne-Betroffene, welche von der Pflegeserie Galderma Restoraderm geschwärmt haben.

Hier findest du die aktuell gängigsten Medikamente bei akuter Akne:
https://www.hautinfo.at/akne/aknebehandlung-45/medikamente-bei-akne-267.html

Alles Gute und liebe Grüße Karin

tabea
Mitglied seit 06. 09. 2016
1 Beiträge

Zitiert von: Meckerling
Hallo,

ich bin nun 20 Jahre alt und habe seit der Pupertät mit meiner Akne zu kämpfen. Ich habe schon die unterschiedlichsten Medikamente durch. Wirklich erfolgreich war nichts. Aktuell mache ich gerade eine Kur mit Isogalen. Aber diese schlägt bisher nicht so an, wie ich mir dies erhofft habe. Deswegen würde ich nun gerne noch etwas unterstützendes nutzen. Auf http://www.mangostin.info/ habe ich gelesen, dass Mangostin bei Akne, Pickeln und Hautentzündungen hilft. Das Mangostin soll entzündungshemmend wirken und die Pusteln abklingen lassen. Kennt das jemand? Kann ich das zu den Medikamenten einnehmen?

Grüße


Hi, ich hab auch seit einigen Jahren eine ordentlich unreine Haut mit ein paar eitrigen Entzündungen hin und wieder. Ich hab mich ehrlicherweise damit abgefunden, dass diese ganzen angepriesenen Wundermittel nichts als Lug und Trug sind... Ich war eben auf der von dir geschriebenen Website, uiii :-( klingt meiner Meinung nach nicht besonders seriös, ich würde diese Produkte nicht kaufen... aber ist ja deine Entscheidung!
LG tabea

Die hautinfo.at-Experten

hautinfo.at Experten