Soziale Netzwerke
FacebookGoogle+YouTube
Suche Hautlexikon Newsletter

Nichts mehr verpassen!
Der hautinfo.at-Newsletter

* Pflichtfelder

Forum

Hautforum

Was könnte das sein?...Hilfe..

AndyAS
Mitglied seit 24. 08. 2016
1 Beiträge

Hallo ihr,

vorab: Ich erwarte hier keine genaue Diagnose, sondern vielleicht eine kleine Hilfe, in welche Richtung das Ganze denn gehen könnte. Undzwar bekomme ich alle paar Wochen (unregelmäßig) diese "Pünktchen" oder "Erhebungen" immer an den Fingern..soweit ich mich erinnern kann sogar immer am selben Finger, gleiche Stelle. Diese Jucken fürchterlich, sodass ich diese in aller Regel immer mit einem Pflaster abdecken muss, damit ich nicht permanent am Kratzen bin. Die ganze Symptomatik bleibt dann immer ca. 2 Wochen und verschwindet von alleine wieder. Leider hab ich meinen Hautarzt Termin erst im Januar (!) 2017 bekommen & vielleicht kann man das Ganze ja zumindest ein bisschen einschränken oder gar verhindern...

Ich hoffe ihr könnt mir ein bisschen weiterhelfen.

Liebe Grüße,

Andy

Anhänge ( 1 )
karinhafnerhautinfo.at
Mitglied seit 21. 09. 2014
227 Beiträge

Zitiert von: AndyAS
Hallo ihr,

vorab: Ich erwarte hier keine genaue Diagnose, sondern vielleicht eine kleine Hilfe, in welche Richtung das Ganze denn gehen könnte. Undzwar bekomme ich alle paar Wochen (unregelmäßig) diese "Pünktchen" oder "Erhebungen" immer an den Fingern..soweit ich mich erinnern kann sogar immer am selben Finger, gleiche Stelle. Diese Jucken fürchterlich, sodass ich diese in aller Regel immer mit einem Pflaster abdecken muss, damit ich nicht permanent am Kratzen bin. Die ganze Symptomatik bleibt dann immer ca. 2 Wochen und verschwindet von alleine wieder. Leider hab ich meinen Hautarzt Termin erst im Januar (!) 2017 bekommen & vielleicht kann man das Ganze ja zumindest ein bisschen einschränken oder gar verhindern...

Ich hoffe ihr könnt mir ein bisschen weiterhelfen.

Liebe Grüße,

Andy


Hallo Andy, es ist immer schwierig aufgrund eines Bildes eine Diagnose stellen zu können. Meines Erachtens ist das ein Dyshidortisches Ekzem... bei mir hat das ähnlich ausgesehen und hatte das mehrere Male in den letzten 20 Jahren.
Diese Ekzemform äußert sich in Form von kleinen und juckenden Bläschen an der Hand- und Fingerseitenfläche sowie manchmal an den Fußsohlen. Wenn das Ekzem abheilt, platzen die Bläschen oft auf und die Haut schält sich. Bis dato konnte keine eindeutige Ursache festgemacht werden, aber häufig entsteht dieses Ekzem durch eine Kontaktallergie, eine Pilzinfektion oder einer Unverträglichkeit von Medikamenten. Ein Auslöser kann auch eine emotionale Stresssituation sein. Die Behandlung eines akuten dyshidrotischen Ekzems erfolgt oft mit Cortisoncremes, zusätzlich wird gerne eine Zinkmixtur zum Austrocknen der manchmal nässenden Bläschen verschrieben. Umschläge und Baden mit Gerbstoffpräparaten kann hier ebenfalls eine gute Wirkung zeigen. Eine Alternative zur Cortison-Behandlung ist die Einnahme von Alitretinoin-Kapseln, welche der Gruppe des Vitamin-A entstammen.
Aber du solltest unbedingt einen Hautarzt aufsuchen, wenn du keinen früheren Termin bekommst, entweder gehst du zu einem Wahlarzt (da kriegst du früher einen Termin) oder du gehst in ein Krankenhaus in die Hautambulanz - dort kannst du noch heute hingehen! Selbst herumlaborieren ist immer schwierig und kann den Zustand deiner Haut verschlechtern, also ab zum Facharzt!!
Alles Gute einstweilen und liebe Grüße Karin

Die hautinfo.at-Experten

hautinfo.at Experten