Soziale Netzwerke
FacebookGoogle+YouTube
Suche Hautlexikon Newsletter

Nichts mehr verpassen!
Der hautinfo.at-Newsletter

* Pflichtfelder

Forum

Hautforum

Kostenzuschuss für Klimaaufenthalt

maximilian1958
Mitglied seit 24. 04. 2015
2 Beiträge

Für meinen Sohn habe ich bei der Veranlagung zur Lohnsteuer alle Arztkosten etc. geltend gemacht. Diese wurden auch anerkannt, da er einen Bescheid über einen Grad von 40 % wegen Behinderung (Neurodermitis, Allergie Gräser, Roggen, Frühblüher etc.) hat. Zusätzlich habe ich Kosten für einen Klima-Aufenthalt in Königsleiten geltenend gemacht. Dies war ein Aufenthalt auf Grund des Anratens seines Arztes über einer Seehöhe von 1500 m üM, und der Arzt hat auch einen Aufenthalt verschrieben. Daraufhin habe ich bei der GKK einen Antrag auf Kostenzuschuss eingebracht, der leider abgewiesen wurde. Mein Sohn war in einem Hotel das zu Tauern Health gehört untergebracht.
Nun wurden diese Kosten bei der Arbeitnehmerveranlagung nicht ohne Selbstbehalt anerkannt mit der Begründung - diese Kosten können nur als Krankheitskosten mit Selbstbehalt anerkannt werden, da die GKK einen Zuschuss abgelehnt hat.
Wissen Sie, ob das tatsächlich so ist, wenn von der GKK abgelehnt wird, dass die Kosten ohne Selbstbehalt nicht anerkannt werden?
Vielen Dank für eine Antwort.

Die hautinfo.at-Experten

hautinfo.at Experten