Soziale Netzwerke
FacebookGoogle+YouTube
Suche Hautlexikon Newsletter

Nichts mehr verpassen!
Der hautinfo.at-Newsletter

* Pflichtfelder

Forum

Hautforum

kokos-kaffee-peeling selbst gemacht :)))

sanya
Mitglied seit 28. 12. 2015
1 Beiträge

sowohl kaffee als auch kokosöl wird gerne in der kosmetikindustrie für schönere haut verwendet.

vermenge einfach zwei EL vom Kaffeesatz (unbedingt relativ frisch nachdem der kaffee durchgelassen wurde) mit 4 EL Kokosöl (ein hochweriges natives Kokosöl aus dem bioladen verwenden), trage es großzügig auf die gereinigte gesichtshaut sowie hals und dekolette auf, sanft die haut damit abreiben und mit lauwarmen wasser abspülen.
ich habe eine hoch empfindliche haut und dieses peeling ist für mich gut geeignet, da es nicht so grob ist wie die oft fixfertigen peelings.

ich mache dieses peeling einmal pro woche und mag es wahnsinnig gerne.
und möchte es mit euch teilen )) lg sanya

karinhafnerhautinfo.at
Mitglied seit 21. 09. 2014
227 Beiträge

Zitiert von: sanya
sowohl kaffee als auch kokosöl wird gerne in der kosmetikindustrie für schönere haut verwendet.

vermenge einfach zwei EL vom Kaffeesatz (unbedingt relativ frisch nachdem der kaffee durchgelassen wurde) mit 4 EL Kokosöl (ein hochweriges natives Kokosöl aus dem bioladen verwenden), trage es großzügig auf die gereinigte gesichtshaut sowie hals und dekolette auf, sanft die haut damit abreiben und mit lauwarmen wasser abspülen.
ich habe eine hoch empfindliche haut und dieses peeling ist für mich gut geeignet, da es nicht so grob ist wie die oft fixfertigen peelings.

ich mache dieses peeling einmal pro woche und mag es wahnsinnig gerne.
und möchte es mit euch teilen )) lg sanya


Liebe Sanya, vielen Dank für deinen Tipp, gehört davon schon, selber ausprobiert hab ichs aber noch nie.
Liebe Grüße Karin

emma87
Mitglied seit 17. 12. 2015
8 Beiträge

Zitiert von: sanya
sowohl kaffee als auch kokosöl wird gerne in der kosmetikindustrie für schönere haut verwendet.

vermenge einfach zwei EL vom Kaffeesatz (unbedingt relativ frisch nachdem der kaffee durchgelassen wurde) mit 4 EL Kokosöl (ein hochweriges natives Kokosöl aus dem bioladen verwenden), trage es großzügig auf die gereinigte gesichtshaut sowie hals und dekolette auf, sanft die haut damit abreiben und mit lauwarmen wasser abspülen.
ich habe eine hoch empfindliche haut und dieses peeling ist für mich gut geeignet, da es nicht so grob ist wie die oft fixfertigen peelings.

ich mache dieses peeling einmal pro woche und mag es wahnsinnig gerne.
und möchte es mit euch teilen )) lg sanya


Hallo Sanya,

wollte mich nur für deinen guten Tipp bedanken. Ich habe dienen Beitrag gelesen und gleich ausprobiert und wahr natürlich begeistert. Habe auch eine sehr empfindlich Haut, vertrage fast gar nichts, das wird wohl an der Pso liegen. Das beste ist, dass es auch noch so billig ist Jetzt habe ich auch eine gute Verwendung für den Kaffeesatz der sonst im Müll landen würde.

Lg

Die hautinfo.at-Experten

hautinfo.at Experten