Soziale Netzwerke
FacebookGoogle+YouTube
Suche Hautlexikon Newsletter

Nichts mehr verpassen!
Der hautinfo.at-Newsletter

* Pflichtfelder

Forum

Hautforum

Massive Hautaustrocknung

Magdalena2015
Mitglied seit 18. 12. 2015
3 Beiträge

Hallo,
ich leide unter einem chronisch gerötetem und ausgetrocknetem Augenlid. Manchmal fühlt es sich auch teigig an. Auch die Gesichtshaut ist wahnsinnig trocken. und neigt zum Brennen und zu roten Trockenen Hautatellen. Ich war bei zig Hautärzten, Tcm ... richtig weg gehts nicht. Zuletzt bei einer Kosmetikerin, sie sagte sie habe 20 Jahre Erfahrung. Leider war es nach der Behandlung noch viel schlimmer, die Augenlider entzündeten soch stark. überall Trockenheitlinien im Gesicht. Scheinbar ist die Haut am ganzen Körper so trocken, da ich bei Bewegung draussen starken Juckreiz am Körper bekomme, so dass ich es mittlerweile vermeide, raus zu gehen oder gar Sport zu machen.
Ich nehme auch schon verschiedene Nahrungsergänzung u.a. b komplex, b 6, b12, Eisen, Nachtkerze, Biotin. Kann es ein anderer Mngel sein? Kann sowas zB. durch Vitamin d Mangel oder Hashimoto entstehen? Vor 5 Jahren wurde mal ein niedriger Vitamin D Spiegel diagnostiziert. Ich nahm Dekristol ...
Hat jemand eine Idee? Ich wäre sehr dankbar!

sabrina_83
Mitglied seit 20. 12. 2015
3 Beiträge

Zitiert von: Magdalena2015
Hallo,
ich leide unter einem chronisch gerötetem und ausgetrocknetem Augenlid. Manchmal fühlt es sich auch teigig an. Auch die Gesichtshaut ist wahnsinnig trocken. und neigt zum Brennen und zu roten Trockenen Hautatellen. Ich war bei zig Hautärzten, Tcm ... richtig weg gehts nicht. Zuletzt bei einer Kosmetikerin, sie sagte sie habe 20 Jahre Erfahrung. Leider war es nach der Behandlung noch viel schlimmer, die Augenlider entzündeten soch stark. überall Trockenheitlinien im Gesicht. Scheinbar ist die Haut am ganzen Körper so trocken, da ich bei Bewegung draussen starken Juckreiz am Körper bekomme, so dass ich es mittlerweile vermeide, raus zu gehen oder gar Sport zu machen.
Ich nehme auch schon verschiedene Nahrungsergänzung u.a. b komplex, b 6, b12, Eisen, Nachtkerze, Biotin. Kann es ein anderer Mngel sein? Kann sowas zB. durch Vitamin d Mangel oder Hashimoto entstehen? Vor 5 Jahren wurde mal ein niedriger Vitamin D Spiegel diagnostiziert. Ich nahm Dekristol ...
Hat jemand eine Idee? Ich wäre sehr dankbar!

Hallo Magdalena, was hast du denn an schulmedizinischen Salben bereits ausprobiert? Wie du schreibst, warst du ja bei vielen Hautärzten, was waren denn die verschiedenen Diagnosen?
Wann hast du den letzten Bluttest gemacht? Wie du schreibst, nimmst du viele Nahrungsmittelergänzungen, weißt du überhaupt ob du bei so vielen einen Mangel hast?
Ich gebe dir den Rat, lass dir ein großes Blutbild machen und schau wo du vielleicht wirklich einen Mangel hast.

Das Problem heute ist, dass dir jeder etwas anderes ratet (dazu ist damit auch viel Geld zu verdienen) und man so reinschlittert in: täglich 5 verschiedene Nahrungsmittelergänzungen einwerfen, diverse Cremes und Tinkturen auftragen, täglich auf das Wunder warten und eigentlich immer verzweifelter wird.... Ich kenne das nur zu gut, ich habe das auch mitgemacht, bis ich mir sagte: Schluss damit!!

Schreib uns mal, was du schon probiert hast und was die Ärzte sagten, so kommen wir einen großen Schritt weiter! LG Sabrina

Magdalena2015
Mitglied seit 18. 12. 2015
3 Beiträge

Zitiert von: sabrina_83
Hallo Magdalena, was hast du denn an schulmedizinischen Salben bereits ausprobiert? Wie du schreibst, warst du ja bei vielen Hautärzten, was waren denn die verschiedenen Diagnosen?
Wann hast du den letzten Bluttest gemacht? Wie du schreibst, nimmst du viele Nahrungsmittelergänzungen, weißt du überhaupt ob du bei so vielen einen Mangel hast?
Ich gebe dir den Rat, lass dir ein großes Blutbild machen und schau wo du vielleicht wirklich einen Mangel hast.

Das Problem heute ist, dass dir jeder etwas anderes ratet (dazu ist damit auch viel Geld zu verdienen) und man so reinschlittert in: täglich 5 verschiedene Nahrungsmittelergänzungen einwerfen, diverse Cremes und Tinkturen auftragen, täglich auf das Wunder warten und eigentlich immer verzweifelter wird.... Ich kenne das nur zu gut, ich habe das auch mitgemacht, bis ich mir sagte: Schluss damit!!

Schreib uns mal, was du schon probiert hast und was die Ärzte sagten, so kommen wir einen großen Schritt weiter! LG Sabrina


Hallo,
vielen Dank für die Nachricht. Alternativmedizinisch kam eine Schilddrüsenunterfunktion, Progesteron und Estriol Ungleichgewicht, Kontaktekzem, u.A. heraus. Das ist 2 Jahre her. Allergietest beim Hautarzt negativ. Verschiedene Produkte weglassen zum Testen ebenfalls negativ. Das Einzige war das ich plötzlich meine alte Metallbrille nicht mehr vertrug. Da juckten die Augen sehr und bei Rotwein-Damals. Histamin Intoleranz Test auch negativ.
Vit B 6 merke ich etwas weniger fettige Haare und Eisen ist auch gut. Den Rest nehme ich unregelmäßig. Mal ne B komplex und die Nachtkerze, D. Muss man ja laaange nehmen.
TCM Kräuter nehme ich. Keine Diagnose wegen Haut. Darmflora Test ebenfalls negativ. Bleibt nicht mehr viel. Enzyme, Hormone, Allergien, ... Oder Vitamin D

emma87
Mitglied seit 17. 12. 2015
8 Beiträge

Zitiert von: Magdalena2015
Hallo,
vielen Dank für die Nachricht. Alternativmedizinisch kam eine Schilddrüsenunterfunktion, Progesteron und Estriol Ungleichgewicht, Kontaktekzem, u.A. heraus. Das ist 2 Jahre her. Allergietest beim Hautarzt negativ. Verschiedene Produkte weglassen zum Testen ebenfalls negativ. Das Einzige war das ich plötzlich meine alte Metallbrille nicht mehr vertrug. Da juckten die Augen sehr und bei Rotwein-Damals. Histamin Intoleranz Test auch negativ.
Vit B 6 merke ich etwas weniger fettige Haare und Eisen ist auch gut. Den Rest nehme ich unregelmäßig. Mal ne B komplex und die Nachtkerze, D. Muss man ja laaange nehmen.
TCM Kräuter nehme ich. Keine Diagnose wegen Haut. Darmflora Test ebenfalls negativ. Bleibt nicht mehr viel. Enzyme, Hormone, Allergien, ... Oder Vitamin D

Hallo Magdalena,
hast du es schon mal mit einer Ringelblumensalbe probiert? Ich leide auch unter sehr trockener Haut und kenne dein Problem. Ringelblumensalben sind sehr günstig zu bekommen, in Drogeriemärkten zum Beispiel. Du kannst es ja mal ausprobieren schaden tut es sicher nicht. Lg

Magdalena2015
Mitglied seit 18. 12. 2015
3 Beiträge

Zitiert von: emma87
Hallo Magdalena,
hast du es schon mal mit einer Ringelblumensalbe probiert? Ich leide auch unter sehr trockener Haut und kenne dein Problem. Ringelblumensalben sind sehr günstig zu bekommen, in Drogeriemärkten zum Beispiel. Du kannst es ja mal ausprobieren schaden tut es sicher nicht. Lg

Lieben Dank.

emma87
Mitglied seit 17. 12. 2015
8 Beiträge

Zitiert von: Magdalena2015
Lieben Dank.


Sehr gerne Es würde mich auch freuen, wenn du mich auf dem Laufenden hältst und berichtest, ob es dir geholfen hat oder nicht.

Lg

Die hautinfo.at-Experten

hautinfo.at Experten