Soziale Netzwerke
FacebookGoogle+YouTube
Suche Hautlexikon Newsletter

Nichts mehr verpassen!
Der hautinfo.at-Newsletter

* Pflichtfelder

Forum

Hautforum

an was ich ich halte bei psoriasis

Micha
Mitglied seit 03. 03. 2015
3 Beiträge

waschen und baden:
täglich waschungen der betroffenen stellen mit lauwarmem kamillentee
3 x wöchtentlich bäder mit salz vom toten meer
Immer gut abtrocknen, vor allem auch in den gelenksfalten und zwischen den zehen

hautpflege:
nur stark rückfettende produkte verwenden
guter zusatzstoff: urea pura (mind. 10% bei salben)
parfümfreies aloe vera gel
betroffene stellen bestreichen mit einer teebaumöl-lösung (apotheke)
4 wochen kur (zuhause) mit heilerde vom toten meer

ablösung der schuppen:
Öl mit Salicylsäure (dermatologe verschreibt)

hände weg von:
teersalben

vermeidung der auslösenden faktoren:
starker nikotingenuss
zu viel alkohol
vermeidung von mechanischen und chemischen hautreizungen
kleidung aus synthetischen fasern direkt auf der haut tragen (vor allem enge)

gute nahrungsergänzungsmittel:
teufelskralle: vor allem wenn auch die gelenke beteiligt sind

gute therapien:
sommer: regelmäßiges sonnen (15 Min. pro Tag reichen)
winter: lichttherapie beim hautarzt (min. 3 x wöchentlcih)

sas wichtigste:
reduziere den negativen stress!

viel erfolg! Micha

Schuppi R
Mitglied seit 10. 03. 2015
2 Beiträge

Zitiert von: Micha
waschen und baden:
täglich waschungen der betroffenen stellen mit lauwarmem kamillentee
3 x wöchtentlich bäder mit salz vom toten meer
Immer gut abtrocknen, vor allem auch in den gelenksfalten und zwischen den zehen

hautpflege:
nur stark rückfettende produkte verwenden
guter zusatzstoff: urea pura (mind. 10% bei salben)
parfümfreies aloe vera gel
betroffene stellen bestreichen mit einer teebaumöl-lösung (apotheke)
4 wochen kur (zuhause) mit heilerde vom toten meer

ablösung der schuppen:
Öl mit Salicylsäure (dermatologe verschreibt)

hände weg von:
teersalben

vermeidung der auslösenden faktoren:
starker nikotingenuss
zu viel alkohol
vermeidung von mechanischen und chemischen hautreizungen
kleidung aus synthetischen fasern direkt auf der haut tragen (vor allem enge)

gute nahrungsergänzungsmittel:
teufelskralle: vor allem wenn auch die gelenke beteiligt sind

gute therapien:
sommer: regelmäßiges sonnen (15 Min. pro Tag reichen)
winter: lichttherapie beim hautarzt (min. 3 x wöchentlcih)

sas wichtigste:
reduziere den negativen stress!

viel erfolg! Micha


Hi Micha

Das klingt alles so einfach aber im reellen Leben schaut es anders aus.
Da hast du viele Probleme wer die Kosten übernimmt für die Wiederherstellung
so dass die Haut erscheinungsfrei ist.
Hast du schon Erfahrung mit Stelara soll ein neues Medikament sein???

Über Antworten von Erfahrungen Stelara würde ich mich freuen.

LG Erhard

rikischönauerhautinfoexperte
Mitglied seit 03. 09. 2014
27 Beiträge

Zitiert von: Schuppi R
Hi Micha

Das klingt alles so einfach aber im reellen Leben schaut es anders aus.
Da hast du viele Probleme wer die Kosten übernimmt für die Wiederherstellung
so dass die Haut erscheinungsfrei ist.
Hast du schon Erfahrung mit Stelara soll ein neues Medikament sein???

Über Antworten von Erfahrungen Stelara würde ich mich freuen.

LG Erhard


Hallo Erhard,
Ich nehme seit einem Jahr das Biologikum Stelara ist eine Fertigspritze und bin seither Erscheinungsfrei,vertrage es gut und hilft auch bei Gelenksbeteiligung.(Athritis)
Natürlich gibt es wie bei jedem Medikament Nebenwirkungen und vor allem sollte deine Lunge in Ordnung sein .
Liebe Grüße
Riki

Schuppi R
Mitglied seit 10. 03. 2015
2 Beiträge

Hallo Erhard,
Ich nehme seit einem Jahr das Biologikum Stelara ist eine Fertigspritze und bin seither Erscheinungsfrei,vertrage es gut und hilft auch bei Gelenksbeteiligung.(Athritis)
Natürlich gibt es wie bei jedem Medikament Nebenwirkungen und vor allem sollte deine Lunge in Ordnung sein .
Liebe Grüße
Riki

Hallo Riki

Wenn das so ist kommt das vielleicht bei mir nicht in Frage
habe eine Lungenfibrose wie fit soll die Lunge sein?

Liebe Grüße Erhard

rikischönauerhautinfoexperte
Mitglied seit 03. 09. 2014
27 Beiträge

Zitiert von: Schuppi R
Hallo Riki

Wenn das so ist kommt das vielleicht bei mir nicht in Frage
habe eine Lungenfibrose wie fit soll die Lunge sein?

Liebe Grüße Erhard


Hallo Erhard

Leider muß ich dir da recht geben. Es ist nicht zu verantworten ,da schon bestehende Krankheiteten sich verschlechtern können. Mir ist persönlich so ein Fall bekannt ,darum ist vorher eine gründliche Durchuntersuchung sehr wichtig.
Liebe Grüße
Riki

Die hautinfo.at-Experten

hautinfo.at Experten