Soziale Netzwerke
FacebookGoogle+YouTube
Suche Hautlexikon Newsletter

Nichts mehr verpassen!
Der hautinfo.at-Newsletter

* Pflichtfelder

Forum

Hautforum

Ölbad - 1 Liter - Krankenkasse zahlt nicht

Dominika
Mitglied seit 07. 04. 2014
5 Beiträge

ich hätte da mal eine Frage, vielleicht kann mir jemand von euch helfen................
Bis vor kurzem habe ich regelmäßig mein Ölbad (Balneum Hermal) in der 1-Liter-Flasche von der Krankenkasse gezahlt bekommen, letztens hat mir die Hautärztin gesagt, dass die Krankenkasse dies abgelehnt hat und ich nur die 100 ml bekomme mit einem Rezept.
Hat sich da etwas geändert?? Ich habe eine ordetnliche Neurodermitis mit trockener Haut und ich liebe das Baden in meinem Ölbad, aber mit einem kleinen Flacherl komme ich nicht lange aus..
Ich finde das eine Frechheit, aber vor allem sehr schade.
Wisst ihr etwas darüber?? Danke und lg Dominika

Liebe Dominika,
auch die Bestimmungen der Krankenkassen, was gezahlt wird und was nicht, ändert sich laufend und ist von Krankenkasse zu Krankenkasse verschieden.
Soweit wir informiert sind, wird das Balneum Hermal in der 1-Liter-Flasche nur bei schwerer Neurodmeritis und das auch nicht im Wochenabstand.
Ich würde mir an deiner Stelle einen Termin bei einem anderen Hautarzt vereinbaren und ihn/sie mal fragen, vielleicht ist die Indikation falsch!
Auf jeden Fall darfst Du hier nicht vorschnell aufgeben.
Das Ölbad hat dir bis jetzt gut getan und wenn es sein muss, musst du dafür auch zur Krankenkasse direkt und beim Chefarzt vorsprechen diesbezüglich. Dieser genehmigt oder lehnt so etwas ab und wenn du direkt hingehst kannst du vielleicht etwas bewirken.
Bitte gib Bescheid, was raugekommen ist und wie du zu deinem Ölbad gekommen bist :-) ich bin mir sicher du schaffst das!!
Liebe Grüße!

Die hautinfo.at-Experten

hautinfo.at Experten