Soziale Netzwerke
FacebookGoogle+YouTube
Suche Hautlexikon Newsletter

Nichts mehr verpassen!
Der hautinfo.at-Newsletter

* Pflichtfelder

Forum

Hautforum

Depression nach Isoretinoin

Marion
Mitglied seit 07. 04. 2014
2 Beiträge

Ich hatte eine halbwegs schwer Akne und nachdem sonst nichts half, hat mir die Hautärztin Isoretinoin verschrieben, dreimal jeweils eine 2 Monatskur, hat gut geholfen, die Akne ist weitgehend verschwunden! Seitdem ich die zweite Monatskur gemacht hatte, bekam ich Depressionen. Wie aus heiterem Himmel, meine Ärztin meinte, das würde von selber wieder vergehen.
Das tat es aber nicht, das ist jetzt 1 1/2 Jahre her und mir gehts psychisch gar nicht gut.
Kenn jemand vn euch diese Erfahrungen?? was habt ihr dagegen unternommen?? Ich bin halbwegs am verzweifeln, vor allem da die Ärzte das als Lächerlich abtun.
Danke und lg Marion

Die hautinfo.at-Experten

hautinfo.at Experten