Soziale Netzwerke
FacebookGoogle+YouTube
Suche Hautlexikon Newsletter

Nichts mehr verpassen!
Der hautinfo.at-Newsletter

* Pflichtfelder

Forum

Hautforum

Risse an den Händen

ulli
Mitglied seit 07. 04. 2014
5 Beiträge

Hallo,

bin zufällig auf ihre Seite gestoßen, und da ich seit ca 20 Jahren mit meinen Händen ziemliche Probleme habe, dacht ich mir vielleicht könnt ihr mir da helfen.
Meine Problem ist eigentlich nur auf der rechten Hand, sie schuppt ständig und ist immer trocken, früher hatte ich noch immer sehr tiefe Risse,die fürchterlich geschmerzt haben.
Ich weiß nicht bei wievielten Ärzten ich war, aber außer einer Kortison creme bekam ich nicht viel Hilfe. Vielleicht könnt ihr mir einen Tipp geben wie ich dies in den Griff bekomme oder wer sich da auskennt.

Ich Pflege derzeit meine Hände mit Ringana Produkten und muss sagen, das ich damit die schmerzhaften Risse im Griff habe.

Danke und liebe Grüße!

Birgit
Mitglied seit 07. 04. 2014
1 Beiträge

Hi,
mein Sohn hat dasselbe Problem und bei ihm wurde das raynaud Syndrom vom Hautarzt diagnostiziert. Gib mal auf Google die Krankheit ein gibt einiges zum nachlesen dazu.

Lg
Birgit

ulli
Mitglied seit 07. 04. 2014
5 Beiträge

Hallo Birgit
Danke für die Info, hab mal nachgeschaut, aber die Fotos was es zum raynaud Syndrom gibt, sind eher Verfärbungen der Finger.
Meine sind sehr trocken und hin und wieder Tiefe Risse, hat das dein sohnemann auch?
Es gibt bei mir auch keine Besserung im Sommer, brich in warmen Jahreszeiten.
Habe zufällig eine Arzt kennengelernt, der meinte " Pulpitis sicca" eine Art neurodermitis.
Habe von Karin auch ein Super Apotheken Adresse bekommen, wo ich jetzt mein Glück probiere.
Lg ulli

ulli
Mitglied seit 07. 04. 2014
5 Beiträge

90% ige Verbesserung meines Hautproblems durch die Hilfe von Mag. Stefan Pickl - pharmazeutischer Beirat auf dieser Website!! Danke nochmal.
Liebe Grüße Ulli

Du hast auch ein Hautproblem und weißt nicht, mit welchem Pflegeprodukt du es behandeln sollst bzw. hast du schon sehr viel probiert aber irgendwie hilft nichts??
Nütze unseren kostenlosen Service und wende Dich an Mag. Stefan Pickl!

Nähere Infos unter: https://www.hautinfo.at/experten/mag-pharm-stefan-pickl-21.html

Die hautinfo.at-Experten

hautinfo.at Experten