Soziale Netzwerke
FacebookGoogle+YouTube
Suche Hautlexikon Newsletter

Nichts mehr verpassen!
Der hautinfo.at-Newsletter

* Pflichtfelder

Forum

Hautforum

Warum hilft das Klima am Toten Meer??

beate
Mitglied seit 07. 04. 2014
6 Beiträge

Liebe Leute, ich war letzten April am Toten Meer und meine Haut hat sich dort ERSTMALS seit Jahren deutlich gebessert. Bekam dann einen ordentlichen Rückfall, nachdem ich wieder zuhause war, aber nach ein paar Wochen hat es sich wieder halbwegs eingespielt. Ich bin dann gleich im Oktober/November wieder gefahren und bereits nach wenigen Tagen habe ich eine deutliche Linderung spüren können. Der Rückfall war diesmal auch viel geringer als nach dem ersten Mal. Was mich nun einfach interessiert, warum hilft gerade dieses Klima am Toten Meer so gut?? Vielleicht sollte ich dazu sagen, dass ich gar nicht ins Meer darf.....
Welche erfahrungen habt ihr gemacht?

Liebe Beate, das Klima am Toten Meer ist einzigartig in der positiven Wirkung für Menschen mit einer Hautkrankheit wie Neurodermitis und Psoriasis.
Die Hintergrundinformationen findest Du auf dieser Seite unter:
https://www.hautinfo.at/neurodermitis/totes-meer-14.html

beate
Mitglied seit 07. 04. 2014
6 Beiträge

Hi und guten Morgen! Jetzt wo ich weiß, dass das Tote Meer so gut wirkt gegen meine Neuro und ich unbedingt wieder hin möchte, darf ich nicht mehr hin, zumindest wenn es nach meiner Krankenkasse geht. Aber ich habe hier in anderen Berichten schon gelesen, dass man nur 2 x in 5 Jahren fahren darf.... toll das habe ich in einem Jahr verbraucht.
Ich fahr auf eigene Kosten wieder im Herbst, sollte sich hier rechtlich etwas ändern oder jemand einen Trick hat, wie man öfter zur Kur nach Israel fahren kann, bitte um Info!!!

Die hautinfo.at-Experten

hautinfo.at Experten