Soziale Netzwerke
FacebookGoogle+YouTube
Suche Hautlexikon Newsletter

Nichts mehr verpassen!
Der hautinfo.at-Newsletter

* Pflichtfelder

Forum

Hautforum

Rote Flecken auf der Brust - aber keine Ahnung warum?

mountainbike
Mitglied seit 17. 08. 2015
1 Beiträge

Liebe Leute!

Leider kämpfe ich schon seit einiger Zeit mit einem Problem. Da ich keinerlei Idee mehr dazu habe, hoffe ich, dass mir jemand einen Tipp geben kann...

Auf meiner Brust treten immer wieder rote Flecken auf der Haut auf. Ich hatte in diesem Bereich früher Akne, jedoch erfolgreich wegtherapiert. Dann war lange nichts. Neuerdings treten immer wieder komische rote Flecken auf. Diese sehen irgendwie ähnlich aus wie Pickel, sind aber keine. Man sieht/spürt auch keine Schwellung, man spürt nichts wenn man drauf drückt. Eigenartigerweise verschwinden sie nach einiger Zeit normalerweise von selbst wieder.... Ich habe mal auf die Brusthaaransätze getippt, die Brusthaare mal wachsen lassen, mal stark gekürzt - nichts brachte eine Besserung. An der Körperhygiene kann es auch nicht liegen. Bin jetzt leider mit meinem Latein am Ende ......

Weiß jemand Rat? Kennt das evtl. jemand?

Danke und LG

karinhafnerhautinfo.at
Mitglied seit 21. 09. 2014
227 Beiträge

Zitiert von: mountainbike
Liebe Leute!

Leider kämpfe ich schon seit einiger Zeit mit einem Problem. Da ich keinerlei Idee mehr dazu habe, hoffe ich, dass mir jemand einen Tipp geben kann...

Auf meiner Brust treten immer wieder rote Flecken auf der Haut auf. Ich hatte in diesem Bereich früher Akne, jedoch erfolgreich wegtherapiert. Dann war lange nichts. Neuerdings treten immer wieder komische rote Flecken auf. Diese sehen irgendwie ähnlich aus wie Pickel, sind aber keine. Man sieht/spürt auch keine Schwellung, man spürt nichts wenn man drauf drückt. Eigenartigerweise verschwinden sie nach einiger Zeit normalerweise von selbst wieder.... Ich habe mal auf die Brusthaaransätze getippt, die Brusthaare mal wachsen lassen, mal stark gekürzt - nichts brachte eine Besserung. An der Körperhygiene kann es auch nicht liegen. Bin jetzt leider mit meinem Latein am Ende ......

Weiß jemand Rat? Kennt das evtl. jemand?

Danke und LG


Hallo, uhh das ist schwierig, eine Ferndiagnose zu stellen wenn man gar nicht sieht, wie es aussieht. Was sagt den Hautarzt dazu, worauf tippt der bzw. was hast du dagegen bekommen?
aber vielleicht kennt jemand hier genau diese Beschwerden und kann dir entsprechende Tipps geben!
Alles Gute auf jeden Fall :-)
Liebe Grüße Karin

Die hautinfo.at-Experten

hautinfo.at Experten