Soziale Netzwerke
FacebookGoogle+YouTube
Suche Hautlexikon Newsletter

Nichts mehr verpassen!
Der hautinfo.at-Newsletter

* Pflichtfelder

Forum

Hautforum

unreine und leicht entzündete gesichtshaut - brauche eure hifle!

samsonite
Mitglied seit 30. 07. 2015
1 Beiträge

hallo, ich habe zum glück keine ausgewachsene akne aber schon seit monaten plage ich mich mit unreiner und leicht entzündeter haut im gesicht. nase, wangenbereich und kinn sind betroffen, ich habe vom arzt die skinoren creme bekommen und diese die vergangenen 5 monate täglich verwendet. gleich in den ersten beiden monaten war eine verbesserung spürbar und sichtbar, aber seit 3-4 wochen wird die haut wieder zunehmend schlechter (( und ich weiß nicht woran es liegen könnte. habt ihr tipps für mich? danke und lg

sonjalein
Mitglied seit 31. 07. 2015
1 Beiträge

Zitiert von: samsonite
hallo, ich habe zum glück keine ausgewachsene akne aber schon seit monaten plage ich mich mit unreiner und leicht entzündeter haut im gesicht. nase, wangenbereich und kinn sind betroffen, ich habe vom arzt die skinoren creme bekommen und diese die vergangenen 5 monate täglich verwendet. gleich in den ersten beiden monaten war eine verbesserung spürbar und sichtbar, aber seit 3-4 wochen wird die haut wieder zunehmend schlechter (( und ich weiß nicht woran es liegen könnte. habt ihr tipps für mich? danke und lg

hallo samsonite! hatte genau die gleiche Symptomatik wie du, auch Skinoren verwendet und dann immer weniger Erfolg damit gehabt. Ich verwende seit 2 Wochen die BiRetix Duo, das ist ein ganz leicht schälendes und reinigendes Gel, wirkt super bei meiner unreinen Haut, ich habe wenig Pickel, dafür umsomehr Mitesser!! Probier die mal, zahlt die Krankenkasse leider nicht, aber ist nicht so teuer. LG Sonja

karinhafnerhautinfo.at
Mitglied seit 21. 09. 2014
227 Beiträge

Hallo Samsonite, ich habe mich eben schlau gemacht bzgl. dieses BiRetix Duo Gels, dieses scheint ein gutes Produkt zu sein und könnte bei deinen beschriebenen Symptomen helfen. Das klärende Gel wurde speziell für unreine Haut entwickelt, hat leicht schälende Eigenschaften, regt die Zellerneuerung an und neuen Unreinheiten wird vorgebeugt.
Kostet ca. €15 in der Apotheke.
Liebe Grüße, Karin

Herbstblatt
Mitglied seit 04. 11. 2016
21 Beiträge

Hast du das BiRetix Duo ausprobiert? Hat es geholfen. Meine Schwester hat ein ähnliches Problem deswegen frage ich.

Larissa N
Mitglied seit 21. 07. 2016
5 Beiträge

Zitiert von: Herbstblatt
Hast du das BiRetix Duo ausprobiert? Hat es geholfen. Meine Schwester hat ein ähnliches Problem deswegen frage ich.

Hallo Herbstblatt,
ich kenne BiRetix nicht, ich empfehle dir aber die Schlammseife von H&B. ein 100%-iges Naturprodukt. Es enthält u.a. Mineralien und Schlamm aus dem Toten Meer, Aloe Vera, Olivenöl, Vitamin A und andere natürliche Stoffe.
lg

a.jung1995
Mitglied seit 10. 04. 2017
5 Beiträge

Hallo,

ich kenne das Produkt auch nicht. Ich habe selbst viel ausprobiert und nichts hat bei mir so richtig angeschlagen. Ein Hautarzt hat mir dann die Le Manoir Calm Care Cream empfohlen, die ist besonders verträglich und scheint meiner Haut gut zu tun

Liebe Grüße Alex

WenzelLaska
Mitglied seit 09. 07. 2017
1 Beiträge

Hallo samsonite
Ich hatte genau die gleichen Probleme (schwere Akne , trockene Haut) außerdem bin ich oft in der Werkstatt und so ist meine Haut noch zusätzlich durch andere Einflüsse belastet. Jedoch hatte ich das Glück ,dass mir meine Eltern damals die geilsten Cremen die ich kennenlernen durfte empfohlen haben (Leaf Jelly und Tag und Nacht Creme beides von Aloeveritas). Danach habe ich die Cremes bestellt unter http://www.aloeveritas.com unter der ID.Nr 1354 .In den Cremes ist Aloeveragel und Basilikum und Petersilie drinnen und außerdem ist alles vollkommen biologisch . Nach täglicher Anwendung hatte ich nach 2 Wochen fast kein Akne mehr! Mittlerweile ist nur noch hin und wieder ein Pickel zu sehen. Also ich kann nur jedem die Produkte empfehlen ,die haben mein Leben verbessert endlich kann ich mein Gesicht wieder anfassen ohne Schmerz!

Die hautinfo.at-Experten

hautinfo.at Experten