Soziale Netzwerke
FacebookGoogle+YouTube
Suche Hautlexikon Newsletter

Nichts mehr verpassen!
Der hautinfo.at-Newsletter

* Pflichtfelder

Forum

Hautforum

Zahlt sich eine private Krankenversicherung aus?

pretender_1
Mitglied seit 07. 04. 2014
1 Beiträge

Ich habe seit meinem 25.Lebensjahr eine relativ schwere Psoriasis. Was die Schulmedizin so anbietet, habe ich schon alles ausprobiert, wobei ein paar Medikamente gut geholfen haben. Das Thema was mich nun beschäftigt ist, dass ich ja nicht ewig die Medikamente nehmen kann und habe mich nun in der Alternativmedizin umgeschaut. Leider werden die meisten Behandlungen nicht von der Krankenkasse bezahlt und sind zudem sehr teuer. Ein Freund hat mir zu einem Abschluß einer privaten Krankenversicherung geraten, aber die sind doch meines Wissens auch sehr teuer. Kennt sich da jemand aus? Ich denke, das wäre für viele Betroffene hilfreich.

Hallo Pretender_1, der Abschluß einer privaten Krankenversicherung kann sich für dich sicherlich lohnen, da diese oftmals die Kosten von alternativen Heilmethoden übernehmen. Die Kosten solch einer Versicherung richten sich deinem Alter beim Abschluß der Versicherung, je früher du solch eine Versicherung abschliesst, desto günstiger sind die monatlichen Raten. Auf jeden Fall wirst du einen Zuschlag für deine Psoriasis zahlen müssen, aber nachdem du ja vorwiegend in Behandlung wegen deiner Psoriasis sein wirst, würde sich das schon auszahlen.
Weitere Infos und eine kostenlose Beratung findest du unter http://www.win-win.co.at/hautinfo

gallop
Mitglied seit 07. 04. 2014
1 Beiträge

Also ich kann nur aus eigener Erfahrung sprechen, ich habe seit vielen Jahren eine Zusatzversicherung mit Sonderklasse im Spital, Zahnversicherung und eine Wahlarztversicherung. Das einzige was sich wirklich bei mir auszahlt, ist die Wahlarztversicherung! Du kannst zu jedem Arzt gehen und dich privat behandeln lassen und die Rechnung dann zuerst deiner Kasse schicken, dann bekommst einen Teil zurück und den Rest übernimmt zur Gänze die Wahlarztversicherung. Und das zahlt sich aus bei mir, keine Wartezeiten auf einen Termin und der Arzt nimmt sich normalerweise Zeit für dich. Mich kostet die Wahlarztversicherung ca. EUR 30,00 im Monat, aber die habe ich 5 x wieder herinnen.
Erkundige dich mal darüber und lass dir auf jeden Fall mehrere Angebote anbieten, die Versicherungen haben da unterschiedliche Preise!!

Christine
Mitglied seit 07. 04. 2014
3 Beiträge

Guten Morgen, bei uns hat die ganze Familie das volle Versicherungspaket mit Wahlarzt und Sonderklasse. Mir blutet jedes Monat das Herz, wieviel Geld wir dafür ausgeben, aber mein Mann bildet sich das so ein. Bei uns rechnet es sich nicht, zum Glück sind wir alle halbwegs gesund und brauchen nicht soviel medizinische Leistungen. Die Wahlarztversicherung zahlt sich da am ehesten aus, da man doch öfter mal einen Arzt braucht (zb Gynäkologe 2xjährlich) und man nicht schauen muss, ist der Arzt ein Kassenarzt oder ein Wahlarzt. Beim Wahlarzt wartest du nicht so lange auf den Termin und im Regelfall nimmt sich der Arzt mehr Zeit für dich.
Euch allen wünsche ich einen schönen Sonntag!

Die hautinfo.at-Experten

hautinfo.at Experten