Soziale Netzwerke
FacebookGoogle+YouTube
Suche Hautlexikon Newsletter

Nichts mehr verpassen!
Der hautinfo.at-Newsletter

* Pflichtfelder

Forum

Hautforum

spezielle Bettwäsche bei Hausstaubmilbenallergie?

Claudia
Mitglied seit 07. 04. 2014
3 Beiträge

Hallo, ich habe eine Neurodermitis mit einer starken Hausstaubmilbenallergie. Die allgemeinen Tipps wie einmal wöchentlich Bettwäsche wechseln, im Schlafzimmer immer gut lüften, etc. befolge ich schon. Ich hab mich neulich wegen einer speziellen Bettwäsche/Überzüge für Matratzen und Polster erkundigt, welche ziemlich teuer ist. Wie sieht´s aus, lohnt sich so eine Investition??

Liebe Claudia, ich habe mir vor Jahren spezielle Überzüge für Matratze, Polster und Decke gekauft. Ich persönlich hatte nicht den Eindruck, dass es nicht viel gebracht hat.
Ich kann mir aber gut vorstellen, dass es mittlerweile einige sehr gute Produkte gibt, wir von hautinfo.at werden uns auf jeden Fall mit den verschiedenen angebotenen Produkten beschäftigen und die jeweiligen Vor- und Nachteile auf der Website posten.
Alles Gute für dich und deine Haut!

Claudia
Mitglied seit 07. 04. 2014
3 Beiträge

Hallo Forum, wollte mich jetzt nochmals schlau machen wegen dieser Spezialüberzüge, leider bin ich nicht wirklich fündig geworden. Von einer Arbeitskollegin weiß ich, dass das selbe "Zeug" mit einem anderen Namen in Tschechien um einiges billiger zu bekommen ist, die Frage ist nur, ob ich dafür auch eine gute Qualität bekomme oder ob es dementsprechend minderwertiger ist...
Gibt es hier denn wirklich niemanden, der Erfahrung mit solchen Überzügen hat?? Also wenn ihr etwas darüber wisst, bitte bitte posten! Danke!

Danny
Mitglied seit 07. 04. 2014
3 Beiträge

Liebe Claudia, ich als Neurodermitiker mit einer starken Hausstaubmilbenallergie kann dir gut nachfühlen. Da gibt´s was gutes für einen und dann ist es sauteuer. Ich habe auch schon vor Jahren mir spezielle Bettüberzüge in der Apotheke gekauft und bereits nach ein paar Wochen habe ich diese weggeworfen, da ich in dem Zeug so schwitzen musste, dass ich nicht mehr schlafen konnte :-(
Meine Überzüge waren aus einer Art Plastik, es wundert mich nicht, das ich darin schwitzen musste, aber wahrscheinlich sind die neuen Überzüge von besserer Qualität. Da musst du dich gut erkundigen, ob das wirklich etwas kann bevor du hier investierst. Probieren kann man das leider nicht vorher................

Die hautinfo.at-Experten

hautinfo.at Experten