Soziale Netzwerke
FacebookGoogle+YouTube
Suche Hautlexikon Newsletter

Nichts mehr verpassen!
Der hautinfo.at-Newsletter

* Pflichtfelder

Forum

Hautforum

JAAAA, DIE SCHUPPENFLECHTE IST HEILBAR ! ! !

wilms84
Mitglied seit 17. 01. 2015
5 Beiträge

Wie schon im Dezember, will ich Euch davon in Kenntnis setzen, dass die P.S. heilbar ist. die von mir seinerzeit schlechte allgemein Info und fehlende Aufklaerung, sorgten fuer einigen Unmut und auch spaeteren Ausschluss. Durch genaueres Wissen und Infos, kann ich nun auch die gewuenschte Medi- Auskunft geben. -----------------------BEHANDLUNGS INFO ------------------------+-1. Bethamethasone - Diprolen 500 - Ointment. Gemixt mit 50 gramm Petroleuu jelly. ( klare Vaseline ) dazu 2 Essloeffel Saft aus einer Pflanze die an einigen Fluessen und Suempfen waechst. sieht aus wie eine kl. Rahbaber Pflanze.Dieser Saft soll Ordnung schaffen zwischen unserem Immunsystem und dem nicht anerkannten Gewebe. Und dient der verkuerzung der Heilung.. ----------------Das ist die Behandlung fuer die Nacht ! ! ---------------------------------------------------------------------------- ----2. Calicipotiol- monohydrate - Dipropionate - Daivobet 0,05 mg Fluessig, Hinzu kommen 4 Teeloeffel Saft eines "gemelkten " Kaktus -Blattes . Dieser Kaktus hat ein Aussehen als haette es die Pockenkrankheit, Dieser Saft sorgt dafuer, dass es keine Hautverduennung giebt und auch fuer die Vermeidung weisser Hautflecken, und beeinflussung des Immunsystems.. ,,,,,,,,,,,,,,,,,,,---------------------------- Anwendung.--------------------------------------Medikament eins wird Abends 20,00 Uhr eingerieben.. Morgens um 8,00 Uhr mit einer speziellen Seife geduscht..Nach 15 Minuten wird Medikament 2 eingerieben, gegen 14,00 Uhr wird bei heissester Tageszeit ein Halbstuendiges Sonnenbad genommen. Dann gegen 20,00 Uhr der Medizin wechsel. Nach zwei Tagen haben sie keine Schuppen mehr. Nach zwei Wochen ist alles was mit Schuppenflechte zu tun hat verschwunden. die dritte Woche dient der totalen neutralisierung des Gewebes mit den Zellen, .--------------------------------------Die Behandlung findet auf den Philippinen statt. Wegen des Sonnenbades. Die Behandlung kostet 5000 Euro. Die bezahlung folgt am Ende der Behandlung bei verschwundener P.S. Das ist die Garantie ! Bin selber vor Ort und bin wie viele aus Amerika kommende Menschen geheilt. Ich habe ein Vermgen im laufe der Jahre ausgegeben. Zwei mal, fast 3 Monate totes Meer. Rotes Meer wegen der Riffbarsche. Sri Lanka ebenfalls. Kuren, Krankenhaeuser, Ja alles immer weg. Aber Aber Aber. Immer wieder kommt es zurck. Nun bin ich frei und bewege mich in T shirt und shorts. Das war es, Fuer Fragen stehe ich zur Verfuegung. Kein Wunderheilen. Sprecht mit eueren Aerzten ueber die angegebene Medizin. Auf bald. Klaus Wilms

Die hautinfo.at-Experten

hautinfo.at Experten