Soziale Netzwerke
FacebookGoogle+YouTube
Suche Hautlexikon Newsletter

Nichts mehr verpassen!
Der hautinfo.at-Newsletter

* Pflichtfelder

Forum

Hautforum

Excipial Cremes - wie zahlt es die Krankenkasse?

Hojya1
Mitglied seit 12. 11. 2014
1 Beiträge

Ich habe mir in den letzten Jahren in der Apotheke die Excipial Lipocreme und U Lotion immer selber gekauft und bezahlt, weil mir der Arzt sagte dass diese Cremes die GKK nicht zahlt.
Nachdem ich die Ultrabas und dergleichen nicht mag, habe ich mir die Pflegecreme selber gezahlt (habe Neurodermitis).
Eine Arbeitskollegin meinte, es wird unter Unterständen bezahlt, sie konnte mir aber nicht sagen, was ich dafür konkret machen müsse.

Habt ihr die Information? Ist doch sicher für viele interessant.
Freundliche Grüße!

Claudia
Mitglied seit 07. 04. 2014
3 Beiträge

Zitiert von: Hojya1
Ich habe mir in den letzten Jahren in der Apotheke die Excipial Lipocreme und U Lotion immer selber gekauft und bezahlt, weil mir der Arzt sagte dass diese Cremes die GKK nicht zahlt.
Nachdem ich die Ultrabas und dergleichen nicht mag, habe ich mir die Pflegecreme selber gezahlt (habe Neurodermitis).
Eine Arbeitskollegin meinte, es wird unter Unterständen bezahlt, sie konnte mir aber nicht sagen, was ich dafür konkret machen müsse.

Habt ihr die Information? Ist doch sicher für viele interessant.
Freundliche Grüße!


Hallo, ich kenne diese Thematik gut, ich habe selber Neurodermitis und habe mir ebenfalls die Excipial Cremen selbst gekauft. Ich bekam den Tipp, wenn der Arzt die Excipial Creme in einer magistralen Rezeptur (zum Beispiel in Kombination mit Urea oder Polidocanol) aufschreibt, wirde diese ganz regulär gezahlt.
Nur wenn du die Creme ohne etwas drinnen haben willst, musst du diese selber bezahlen. Aber es gibt sehr gute Zusatzstoffe, die der Haut zusätzlich etwas Gutes tun und bezahlt bekommst du es auch :-) :-) :-)
LG Claudia

karinhafnerhautinfo.at
Mitglied seit 21. 09. 2014
227 Beiträge

Liebe Hojya, das was Claudia schreibt, stimmt! Du musst deinem Hautarzt sagen, du möchtest gerne die gewünschte Excipial Creme in einer magistralen Creme gemischt und dafür ein Rezept!
Alles Gute und liebe Grüße Karin

Die hautinfo.at-Experten

hautinfo.at Experten