Soziale Netzwerke
FacebookGoogle+YouTube
Suche Hautlexikon Newsletter

Nichts mehr verpassen!
Der hautinfo.at-Newsletter

* Pflichtfelder

Forum

Hautforum

Hausstaubmilbenallergie jetzt im Herbst richtig schlimm

alfa82
Mitglied seit 20. 10. 2014
1 Beiträge

Hi, wie jedes Jahr um diese Zeit greift bei mir die Hausstaubmilbenallergie in vollen Zügen an. Ich weiß nicht warum, aber jetzt beginnt diese wieder, am schlimmsten ist es am morgen und am vormittag. Bei mir ist es gekoppelt mit einer leichten Neurodermitis, daher sind die symptme rote Flecken an Händen und im Gesicht und Hals, und diese jucken sehr.
Ich nehme täglich ein Clarytin, aber ich habe nicht den Eindruck dass diese helfen. Und ich creme jeden Tag Advantan Creme, obwohl ich eigentlich gar kein Cortison verwenden mag.
Welche Tipps gibt es gegen die Haussstaubmilbenallergie? Vielen Dank im voruas.

Manuela
Mitglied seit 07. 04. 2014
12 Beiträge

Zitiert von: alfa82
Hi, wie jedes Jahr um diese Zeit greift bei mir die Hausstaubmilbenallergie in vollen Zügen an. Ich weiß nicht warum, aber jetzt beginnt diese wieder, am schlimmsten ist es am morgen und am vormittag. Bei mir ist es gekoppelt mit einer leichten Neurodermitis, daher sind die symptme rote Flecken an Händen und im Gesicht und Hals, und diese jucken sehr.
Ich nehme täglich ein Clarytin, aber ich habe nicht den Eindruck dass diese helfen. Und ich creme jeden Tag Advantan Creme, obwohl ich eigentlich gar kein Cortison verwenden mag.
Welche Tipps gibt es gegen die Haussstaubmilbenallergie? Vielen Dank im voruas.

Hallo Alfa 82!

Habe auch Neurodermitis und eine Allergie auf Hausstaubmilben. Ich mache gerade eine Immunisierung in vorm von Spritzen und muss sagen mir hilft es sehr gut.

Tipps:

1 mal in der Woche die Bettwäsche wechseln.
Einen Matratzen Schutz besorgen ( Encasing)! Frag deinen Hautarzt!
Teppiche, Polstermöbel, Schwere Vorhänge entfernen!
Öfter Feucht Wischen!

Hoffe ich konnte ein wenig weiter helfen!

Sonnenschein
Mitglied seit 29. 10. 2014
8 Beiträge

Zitiert von: Manuela
Hallo Alfa 82!

Habe auch Neurodermitis und eine Allergie auf Hausstaubmilben. Ich mache gerade eine Immunisierung in vorm von Spritzen und muss sagen mir hilft es sehr gut.

Tipps:

1 mal in der Woche die Bettwäsche wechseln.
Einen Matratzen Schutz besorgen ( Encasing)! Frag deinen Hautarzt!
Teppiche, Polstermöbel, Schwere Vorhänge entfernen!
Öfter Feucht Wischen!

Hoffe ich konnte ein wenig weiter helfen!


Wir putzen und waschen mit Em Mikroorganismen, die fressen den Hausstaub auf. Das hilft sehr gut!
Hauststaubmilben mögen Teebaumöl nicht, wir spritzen die Polstermöbel mit Em Spray+ Teebaumöl ein

Liebe Grüße

freshness
Mitglied seit 12. 10. 2017
2 Beiträge

hat jemand von euch erfahrung mit immunisierung in tablettenform?

Die hautinfo.at-Experten

hautinfo.at Experten