Soziale Netzwerke
FacebookGoogle+YouTube
Suche Hautlexikon Newsletter

Nichts mehr verpassen!
Der hautinfo.at-Newsletter

* Pflichtfelder

Forum

Gesund und fit mit den sieben "L" durchs Leben

Es ist gar nicht so schwer, gesund und vital durchs Leben zu gehen. Prof. Dr. Bankhofer zeigt die sieben "L" für ein glücklicheres Leben.Es gibt sieben Grundregeln. Sieben: Das ist eine magische Zahl. Und ich möchte Ihnen die sieben Aktivitäten, die wir in unserem Leben ständig beachten sollten, vorstellen. Es sind die sieben großen L!

Das erste L: Lernen

Ein Symbol-Wort für denken, geistig rege bleiben. Zahllose Studien in den USA haben schon vor Jahren nachgewiesen: Wer geistig fit ist, der tut auch mehr für seine Gesundheit und Lebensqualität. Das Gehirn ist wie ein Muskel. Es muß ständig trainiert werden. Daher: Rechnen Sie wieder im Kopf, und nicht immer nur mit dem elektronischen Rechner. Lernen Sie Gedichte und Fremdsprachen. Lösen Sie Kreuzwort-Rätsel. Trinken Sie regelmäßig Wasser. Unser Gehirn besteht zu 70 Prozent aus Flüssigkeit. Es kann nur im feuchten Milieu arbeiten. Aber auch über die tägliche Ernährung kann man das Gehirn stärken. Zum Beispiel mit Omega 3 Fettsäuren aus den Meeresfischen Lachs, Makrele, Hering, Thunfisch, mit den wertvollen Fetten aus den Walnüssen. Unser Gehirn braucht auch die Zufuhr von Cholin. Daraus baut es den wichtigsten Botenstoff für das Denken: das Acethylcholin. Cholin liefert in bester Qualität und Quantität Lecithin, das aus der Soja-Bohne gewonnen wird.

Das zweite L: Laufen

Laufen ist das Symbolwort für regelmäßige sportliche Bewegung. Sport stärkt die Immunkraft und gibt Lebensfreude, wenn man ihn moderat und nicht übertrieben betreibt. Man sollte dabei mit dem Partner locker und verständlich sprechen können, ohne daß man dabei außer Atem kommt. Die besten Sportarten für ein langes Leben voll Vitalität sind Radfahren, Wandern, Laufen, Power Walking, Nordic Walking. Es macht aber auch Sinn, jeden Tag zuhause einfache Gymnastikübungen durchzuführen. Etwa gleich am Morgen nach dem Aufstehen neben dem Bett auf den Zehenspitzen auf und ab wippen. 50 bis 100 Mal. Und dabei die Arme weit hochstrecken. Andere wieder fühlen sich nach 10 Kniebeugen fit. Damit für den Sport und für die Gymnastik die Gelenke gesunde bleiben, gibt es in der Apotheke interessante Nahrungsergänzungen, die den Gelenken die Stoffe Chondroitin, Glukosamin, MSM, Hyaluronsäure und Collagen - sozusagen als Gelenks-Complex - liefern.

Neurodermitis Schuppenflechte Bewegung Übergewicht Hilfe Hautproblem

Das dritte L: Lieben

Aufrichtige, ehrliche Liebe stärkt das Immunsystem, baut Selbstvertrauen auf, läßt Schmerzen vergehen und spornt zu großen Leistungen an. Dazu gehören Zuneigung, Dankbarkeit, füreinander dasein. Dazu gehören auch die Zärtlichkeit und das faire Miteinander-Umgehen. Ein sanfter Händedruck, eine Umarmung, ein Streicheln. Ein kleiner Zettel am Badezimmer-Spiegel mit dem Worten " Schön, daß es Dich gibt!" kann viel Freude machen.

Lieben trotz Schuppenflechte

Das vierte L: Loslassen

Wer im Beruf Erfolg hat, der läuft Gefahr, vom Burnout Syndrom überrollt zu werden. Betroffen sind all jene, die denken, sie müßten den ganzen Tag am Mobiltelefon erreichbar sein. Es sind auch jene, die unentwegt den Computer bei sich haben,Emails abrufen und beantworten. Irgendwann rächt sich das. Körper, Geist und Seele gehen daran zugrunde. Man muß lernen, loszulassen. Man muß die Freizeit wirklich zur Erholung nützen.

Das fünfte L: Lachen

Unsere Großmütter haben schon immer gesagt:" Lachen ist gesund!" Wissenschaftler können heute nachweisen, daß sich bei guter Laune die Anzahl der Abwehrzellen vermehrt, daß die Immunkraft enorm verbessert wird. Man kann auch mit Ernährung die gute Laune fördern, wenn man weiß, wie man die Produktion von Glückshormonen ankurbelt: mit Fischmahlzeiten, mit Haferflocken, mit Hirse, mit Bananen und Vollkornprodukten. Sehr sinnvoll ist es auch, jeden Tag 2 Stunden vor Mitternacht schlafen zu gehen. In dieser Zeit wird das meiste Glückshormon Dopamin produziert. Ein gutes Sexualleben sorgt auch für gute Laune. Zeigen Sie Ihrer Mitwelt jeden Tag aufs Neue, daß Sie gerne lachen und auch bereit sind, für ein entspannendes Lachen etwas zu tun.

Das sechste L: Lebenskraft stärken

Lebenskraft ist hier als Symbolwort für Immkraft, für die körpereigenen Abwehrkräfte zu verstehen. Und dafür kann man eine Menge tun:

  • Zum Schutz vor Erkältungen: auf eine Kopfbedeckung sowie auf warme Füße achten. Öfter die Hände waschen: mit warmem Wasser und Seife. Nach der Begegung mit erkälteten Menschen mit 15 Tropfen Propolis-Tinktur in einem Glas mit lauwarmem Wasser kräftig gurgeln. Man kann in das lauwarme Wasser auch 7 Tropfen australisches Teebaumöl rühren.
  • 70 Prozent unserer Immunkraft werden im Darm aufgebaut. Wir müssen daher unsere Darmflora - die Welt der positiven, schützenden Bakterien - hegen und pflegen: nicht zu heiß und nicht zu scharf gewürzt essen, nicht zu fett, nicht zu süß. Regelmäßig Naturjoghurt oder probiotische Joghurts genießen. Kohlgemüse in den Speiseplan einbauen. Zuviel Alkohol meiden.
  • Auch Wärme stärkt die Immunkraft. Wärme tankt man mit der guten alten Wärmeflasche, einem Wannenbad, in der Sauna. Die modernste Wärme-Quelle ist die Infrarot-Sauna.

Das siebente L: die richtigen Lebensmittel

Man weiß heute aus zahllosen Studien, die im Rahmen der Europäischen Union durchgeführt wurden und werden: Man kann sich mit gesunder Ernährung vor einer Reihe von Krankheiten und Beschwerden schützen. Man kann gezielt mit bestimmten Lebensmitteln die Gesundheit stärken. Die wichtigsten Regeln für die richtigen Lebensmitteln sind: reichlich frisches Obst und schonend zubereitetes Gemüse - nach Möglichkeit dampfgegart -, 2 Mal die Woche Fisch, nicht zuviel Fleisch, Zucker meiden, auch in Getränken. Wichtig ist auch: Jeden Bissen gut kauen, sich Zeit für eine Mahlzeit nehmen, niemals schnell, schnell im Stehen eine Speise hinunterwürgen. Die Grundregel für gesunde Ernährung lautet: nicht zuviel, nicht zu üppig, nicht zu fett,nicht zu süß und nicht zu salzig.

2 Bewertung

6,00
Durchschnitt von 2 Bewertungen

  • 6 Sterne
    2
  • 5 Sterne
    0
  • 4 Sterne
    0
  • 3 Sterne
    0
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0
Anzeige - Gebro Vitawund Superbanner
Anzeige

Hautforum - Du bist nicht alleine!

Wenn du ein neues Thema erstellen möchtest, musst du dich registrieren. Eine Registrierung kostet nichts und ist in wenigen Minuten erledigt, du kannst dann sofort deine Frage ans Forum stellen oder deine Tipps abgeben. Wenn du bereits registriert bist, dann melde dich hier an.

Jetzt registrieren

Die hautinfo.at-Experten

hautinfo.at Experten