Soziale Netzwerke
FacebookGoogle+YouTube
Suche Hautlexikon Newsletter

Nichts mehr verpassen!
Der hautinfo.at-Newsletter

* Pflichtfelder

Forum

Natürliche Schönheit von Innen

Beautyfood

Du bist was du isst – diesen Spruch kennen wir. Wir ändern ihn dieses Mal ab in „man sieht was du isst“. Die Ernährung spielt nämlich eine unglaublich wichtige Rolle in Bezug auf unser Hautbild. Mit den richtigen Zutaten auf deinem Speiseplan bringst du deine Haut zum Strahlen und unterstützt sie.

Wir zeigen dir in diesem Beitrag, welche Lebensmittel künftig eine größere Rolle auf deinem Teller spielen sollten und woran das liegt.

Mineralien, Vitamine & Antioxidantien

Unser Körper und unsere Haut benötigen für ihre Gesundheit ausreichend Mineralien, Vitamine und Antioxidantien. Die gute Nachricht ist, dass besonders frische und natürliche Nahrungsmittel dies genügend beinhalten. Am natürlichsten sind dabei jene Lebensmittel, die kein Zutatenlisten-Etikett benötigen. Vitamine zum einen unterstützen den natürlichen Regenerationsprozess und machen die Hautzellen resistenter gegenüber äußerlichen Einflüssen (zB extreme Temperaturen). Dabei solltest du vor allem auf eine ausreichende Versorgung der beiden Vitamine A & C achten.

Vitamin A und C gegen die Zeichen der Hautalterung

Vitamin-A benötigt die Haut für die Zellerneuerung und sorgt dadurch für eine glatte Haut. Es verbessert die Versorgung der Haut mit notwendigen Stoffen sowie den Hautteint. Obst und Gemüse beliefern uns mit Beta-Carotin, welches der Körper in Vitamin-A umwandelt. Das Beta-Carotin stärkt den Körper zusätzlich gegen schädliche UV-Strahlen und lässt die Haut schöner und schneller braun werden. Allerdings kann zu viel Beta-Carotin deiner Haut einen "orangefarbenen Teint“ geben.

Wertvolle Vitamin A-Lieferanten:

  • fette Fische wie Lachs, Hering, Thunfisch und Makrelen
  • Gemüse wie Brokkoli, Kohlgemüse, Karotten und Paprika
  • Obst wie Marillen
  • Eier
  • Käse wie Camembert

Obst und Gemüse liefern auch das wichtige Vitamin-C, das der Haut gegen die frühzeitige Hautalterung hilft. Dieses findest du in Zitrusfrüchten, Kiwis, Ananas oder Goji-Beeren. Auch Spinat zeichnet sich nicht nur durch seinen hohen Vitamin C Gehalt aus. Zudem enthält er viel Eisen, Magnesium und entgiftendes Chlorophyll.

Tipp: Besonders zu Beginn ist es nicht immer leicht, ausreichend Gemüse und Obst in den täglichen Ernährungsplan einzubauen, wenn man das nicht gewohnt ist. Daher sind Smoothies, die mindesten zur Hälfte aus Gemüse bestehen sollten, eine tolle Möglichkeit die gewünschten Mengen täglich zu sich zu nehmen.

Achte auf eine antioxidative Ernährung!

Antioxidantien bewahren die Haut vor den sogenannten freien Radikalen und beugen so vorzeitiger Alterung vor. Viele Bestandteile, Spurenelemente und Vitamine unserer Nahrung wirken wie Antioxidantien. Eine besonders hohe antioxidative Wirkung haben die folgenden Nahrungsmittel: 

  • Heidelbeeren: sie zählen zu den Top 3 Antioxidantien Lieferanten und schmecken zudem lecker
  • Erdbeeren: sind ebenfalls kleine Schönheitsbeeren für den Körper
  • Gekochte Artischokenherzen
  • Bohnen aller Art
  • hochwertigen Öle
  • Meeresfrüchte
  • Kurkuma: Dieses Gewürz solltest du dir unbedingt merken und regelmäßig einbauen, da es viele Antioxidantien besitzt und Entzündungen der Haut vorbeugen soll
  • Ginkgoblätter sind besonders starke Radikalfänger. Da man sie im Lebensmittelhandel kaum findet, kann man auf Ginkgopräparate in konzentrierter Form aus der Apotheke zurückgreifen.

Tipp: Grüner Tee ist seit längerem als Anti Aging-Waffe bekannt, trotzdem hat dieses Wundermittel bei uns noch nicht den Einzug in die tägliche Ernährung geschafft. Die im Grünen Tee enthaltenen Polyphenole und Flavonoide gehören zu den Antioxidantien, welche dem Körper bei der Bekämpfung von freien Radikalen zur Seite stehen. Dies ist wichtig, da genau diese Freien Radikale bei der Abwehr von Umwelteinflüssen wie UV-Strahlung, Feinstaub etc. im Körper gebildet werden und für den Alterungsprozess der Haut maßgeblich verantwortlich sind. Eine Tasse Grüner Tee täglich ist ein perfekter Unterstützer für eine strahlende Gesichtshaut!

Nahrungsergänzungsmittel für die Haut

Neben einer ausgewogenen Ernährung kann auch eine hochwertige Nahrungsergänzung dazu beitragen, Komplimente für schöne Haut, glänzendes Haar und gesunde Nägel zu bekommen. Viele Experten empfehlen neben der äußerlichen Pflege eine konstante „Pflege von innen“ durch die zusätzliche Einnahme von Mikronährstoffen. Denn viele, für eine schöne Haut notwendigen Vitalstoffe bekommt man auch mit der ausgewogenen Ernährung nicht in den Körper.

Folgende Inhaltsstoffe können in Form von Nahrungsergänzungsmittel zusätzlich eingenommen werden:

  • Silicium (Kieselerde) - sorgt für eine elastische Haut und gilt als essentielles Spurenelement für Haut, Haar & Nägel
  • Biotin – ist ebenfalls ein wichtiges Vitamin, das der Körper für die Schönheit benötigt
  • Zink – erzielt eine gute Wirkung bei entstandenen Hautentzündungen, denn es hemmt die körperliche Überreaktion und führt so zu einem schnelleren Heilungsprozess
  • Eisen - unterstützt die Haut bei der Sauerstoffversorgung und ist besonders wichtig für einen strahlenden Hautteint
  • Kupfer, Selen, Schwefel

Wichtig: Du solltest aber nicht auf Verdacht verschiedenste Nahrungsergänzungsmittel einnehmen, sondern vorab mit einem Bluttest bei deinem Arzt einen eventuellen Mangel klären lassen.

Tipp: Dr. Böhm® Haut Haare Nägel Tabletten

Dr. Böhm Haarausfall

Dr. Böhm® Haut Haare Nägel Tabletten unterstützen die Schönheit von innen. Die Inhaltsstoffe umfassen Kieselerde, hochwertige Goldhirse, Biotin, Pantothensäure, Zink, Kupfer, Eisen und Selen.
Du bekommst Dr. Böhm® Haut Haare Nägel in deiner Apotheke.

ANZEIGE
3 Bewertung

5,67
Durchschnitt von 3 Bewertungen

  • 6 Sterne
    2
  • 5 Sterne
    1
  • 4 Sterne
    0
  • 3 Sterne
    0
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0
Hautforum - Du bist nicht alleine!
Anzeige - Apomedica Apozema Homöopathie Superbanner
Anzeige

Hautforum - Du bist nicht alleine!

Wenn du ein neues Thema erstellen möchtest, musst du dich registrieren. Eine Registrierung kostet nichts und ist in wenigen Minuten erledigt, du kannst dann sofort deine Frage ans Forum stellen oder deine Tipps abgeben. Wenn du bereits registriert bist, dann melde dich hier an.

Jetzt registrieren

Die hautinfo.at-Experten

hautinfo.at Experten