Soziale Netzwerke
FacebookGoogle+YouTube
Suche Hautlexikon Newsletter

Nichts mehr verpassen!
Der hautinfo.at-Newsletter

* Pflichtfelder

Aurachirurgie und Lichttherapie

Aurachirurgie und Lichttherapie sind alternative Behandlungsmöglichkeiten zur Linderung von Hauterkrankungen wie Neurodermitis, Rosacea oder Schuppenflechte.

Aurachirogie

Aurachirurgie ist eine Behandlungsmethode, die körperliche Beschwerden und berufliche Bremsen im feinstofflichen Bereich, sprich in der Aura, löst. Stelle dir vor, dass dein Körper von einem elektromagnetischen (feinstofflichen) Feld umgeben ist. Man nennt es auch Aura. Nun wird dieses Energiefeld rund um dich durch unterschiedliche Belastungen, Traumata, Erlebnisse gestört, karmische Verletzungen werden gespeichert. Ganz gleich, was du erlebt hast oder erlebst, möglicherweise erinnerst du dich an vieles nicht mehr, aber in deiner Aura ist alles gespeichert.

Die Aurachirurgie ermöglicht dem Behandler, feinstoffliche Operationen im Aurafeld durchzuführen, ohne den Menschen zu berühren. Es werden Blockaden und Störfelder in deiner Aura behandelt, mit richtigen chirurgischen Instrumenten, jedoch ohne dass du physisch etwas verspürst.

Karmische Aurachirurgie löst Ursachen von Beschwerden im feinstofflichen Feld, sodass die körperlichen Symptome verschwinden können. Zu den Einsatzgebieten zählen unter anderem Hautprobleme wie Periorale Dermatitis, Neurodermitis, Rosacea oder Schuppenflechte. Aurachirurgie kommt vor allem bei chronischen Fällen sehr erfolgreich zum Einsatz und ist für Mensch und Tier gleichermaßen geeignet.

In der Schweiz wird diese ganzheitliche Methode seit über 20 Jahren erfolgreich auch von Ärzten eingesetzt.

Lichttherapie

Die Lichttherapie gibt es seit die Sonne scheint. Sowohl die alten Ägypter, wie auch die TCM und viele andere Kulturen, verwenden Lichttherapie auf vielfältigste Weise. Die Lichttherapie ist eine physikalische Behandlungsmethode, die zur Therapie von verschiedenen Erkrankungen, insbesondere aus dem Bereich der Dermatologie und Psychiatrie angewendet wird.

Mit Hilfe der Kirlianfotografie konnte schon vor vielen Jahren die Existenz unseres Lichtköpers sowie unserer Meridiane sichtbar gemacht werden. Nach neuesten Forschungsergebnissen befinden sich in den Nerven sogenannte Lichtbahnen, über die unsere Zellen in Lichtgeschwindigkeit kommunizieren. Diese Kommunikation stellt sicher, dass die körpereigenen Heilkräfte einwandfrei funktionieren. Vor allem östliche Jahrtausende alte Heilmethode wie die TCM oder Ayurveda, setzen hier mit ihrem Heilansatz an.

Der Experte: Peter Linshalm

Peter Linshalm
Peter Linshalm

Peter Linshalm ist seit über 30 Jahren als Unternehmensberater und Marketingleiter in diversen Großunternehmen tätig. Einige Schicksalsschläge gaben seinem Leben eine neue Ausrichtung und führten ihn zur Begabung der Hellsichtigkeit. Nach längerer Ausbildung in der Schweiz setzt er, neben seiner Tätigkeit als karmischer Unternehmensberater auch seine Begabung als Aurachirurg und Lichttherapeut ein, um Mensch und Tier von körperlichen und seelischen Leiden zu befreien. Peter Linshalm lebt mit seiner Familie zurzeit in Wien. Beruflich ist er im gesamten deutschsprachigen Raum unterwegs.

E-Mail: info(at)merlinhands.com
Tel: +43 664 544 5310

Weitere Infos auf merlinhands.com

1 Bewertung

6,00
Durchschnitt von 1 Bewertung

  • 6 Sterne
    1
  • 5 Sterne
    0
  • 4 Sterne
    0
  • 3 Sterne
    0
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0
schreib uns deine Geschichte
Anzeige - Allergosan Superbanner
Anzeige

Die hautinfo.at-Experten

hautinfo.at Experten
Nach oben scrollen