Soziale Netzwerke
FacebookGoogle+YouTube
Suche Hautlexikon Newsletter

Nichts mehr verpassen!
Der hautinfo.at-Newsletter

* Pflichtfelder

Forum

Hänseleien, Sport, Übernachten bei Freunden....

Was tut man, wenn Spielkameraden oder Mitschüler hänseln? Kann mein Kind am Sportunterricht teilnehmen oder soll ich es freistellen lassen? Frage wie diese treten bei Eltern von betroffenen Kindern irgendwann mal auf. 

Hänseleien in der Schule/im Kindergarten

Was tut man, wenn Spielkameraden oder Mitschüler hänseln? Du kannst deinem Kind sagen, dass wenn es wieder einmal das Gefühl hast, dass ihre/seine Freunde und Mitschüler nur auf ihre/seine nicht ganz so schöne Haut schauen und sie/ihn nur danach beurteilen würde, dass es zum Glück meist falsch liegt. Wenn dein Kind wieder einmal einen Schub hat, erkläre ihm, dass es offen auf die Menschen zugehen soll und einfach erklären soll, was es mit der Neurodermitis auf sich. Es werden die meisten Verständnis zeigen und Dein Kind auch mit einer nicht perfekten Haut akzeptieren. 

Lebensmittelallergie und Kinderbetreuungsstätten

Für viele Eltern mit einem Kind, welches unter einer Lebensmittelallergie leidet, ist es schwierig eine passende Kinderbetreuungsstätte ausfindig zu machen. Man kann nur versuchen, mit den zuständigen Betreuungsmitarbeitern zu sprechen, damit diese eine besondere Vorsicht bei der Nahrungsaufnahme walten lassen. Es gibt mittlerweile spezielle Kinderbetreuungsstätten mit Fokus auf Kinder mit Lebensmittelallergien. Diese sind aber regelmäßig in urbanen Gebieten öfter zu finden als am Land.

Kann mein Kind am Sportunterricht teilnehmen?

Vielen Kindern mit einer ausgeprägten Neurodermitis ist es unangenehm, sich in der Schule beim Sportunterricht vor den Mitschülern umzuziehen und sich damit quasi zu „präsentieren“. Neben dem Gespräch mit den Lehrern der Grundfächer sollte es ein Muss für die Eltern sein, auch den Sportlehrer über die Neurodermitis zu informieren. Wenn sich dein Kind wegen der defekten Haut schämt, solltest du langärmelige Sportshirts und lange Sporthosen besorgen.

Wenn sich ein Kind gerne sportlich betätigen möchte, sollte man es auf jeden Fall entsprechend fördern. Es ist bekannt, dass bei einigen Kinder bei stärkerem Schwitzen ein Juckreiz ausgelöst wird, was aber nicht bei allen Kindern der Fall ist. Generell kann Sport einen sehr positiven Effekt auf die Neurodermitis haben. Neben der Tatsache, dass Sport grundsätzlich gut für den menschlichen Organismus ist und er damit weniger krankheitsanfällig ist sowie eine „gute“ Figur beschert, kann Sport die Stabilität der Psyche zum Positiven verändern. 

Die Neurodermitis hängt eng mit der Psyche zusammen, dies leitet sich bereits aus dem Namen „Neuro“ ab und daher gilt es, die Psyche des Kindes zu stabilisieren. Außerdem wird der Körper durch sportliche Aktivitäten angeregt, Giftstoffe über das Schwitzen zu entsorgen. Der Körper wird generell zu entlastet. Wenn also dein Kind sportlich ist und sich sportlich betätigen möchte, solltest du darauf achten, dass die Sportkleidung aus weichen und atmungsaktiven Materialien hergestellt ist, damit es zu keinem Wärmestau kommen kann. Nach einer sportlichen Anstrengung sollte das Kind lauwarm duschen und die Haut gut mit seinem Pflegeprodukt versorgen.

Darf mein Kind bei einem Freund übernachten?

Fragen wie „Kann mein Kind bei seinen Freunden übernachten?“ oder „Darf es beim Klassenausflug mitfahren?“ können nur mit „unbedingt ja“ beantwortet werden. Dein Kind möchte bei einem Freund übernachten, aber du bist besorgt um das kränkliche Kind und lebst in der ständigen Angst um einen neuen Schub oder Anfall? Im Laufe der Zeit stellen sich für Eltern von Neurodermitis-Kindern verschiedenste Fragen, welche bei gesunden Kindern kein Thema sind. Faktum ist, je normaler das Kind behandelt wird, umso leichter wird es dem Kind fallen, sich nicht permanent als Außenseiter zu fühlen und sein Leben halbwegs normal zu meistern. Man kann für verschiedenste Umstände bestimmte Vorkehrungen treffen. Aber grundsätzlich spricht nur in den seltensten Fällen etwas dagegen und man sollte somit seinem Kind den Spaß gönnen, welche andere Kinder auch haben. Tipp: Du solltest die Lehrer und die anderen Eltern über die Neurodermitis informieren und über eventuelle Allergien und sonstige Auslöser bei Deinem Kind aufklären.

0 Bewertung
Hautforum - Du bist nicht alleine!
Anzeige - Physiogel Superbanner
Anzeige

Hautforum - Du bist nicht alleine!

Wenn du ein neues Thema erstellen möchtest, musst du dich registrieren. Eine Registrierung kostet nichts und ist in wenigen Minuten erledigt, du kannst dann sofort deine Frage ans Forum stellen oder deine Tipps abgeben. Wenn du bereits registriert bist, dann melde dich hier an.

Jetzt registrieren

Die hautinfo.at-Experten

hautinfo.at Experten