Soziale Netzwerke
FacebookGoogle+YouTube
Suche Hautlexikon Newsletter

Nichts mehr verpassen!
Der hautinfo.at-Newsletter

* Pflichtfelder

Kurland®: Hochwertige Kosmetik mit Ziegenbutter aus Bayern

"Mit der Kraft der Natur" – so lautet das Motto des Unternehmens Kurland. Es spiegelt sich in der Auswahl der natürlichen, heimischen Rohstoffe und deren schonender Verarbeitung zu hochwertiger Hautpflege wider: So stecken in den Pflegeprodukten der Marke Kurland regionale Wirksubstanzen wie Moor, Ziegenbutter sowie wertvolle Öle. Mit der Ziegenbutter-Pflegeserie setzt Kurland auf einen Stoff aus der Natur, der seit Jahrhunderten für seine pflegende, verschönernde und heilende Wirkung auf die Haut bekannt ist.

Wofür steht Kurland®?

Das Unternehmen Kurland GmbH mit Sitz im bayerischen Ainring sowie in Salzburg kümmert sich seit mehr als einem halben Jahrhundert um die Belange unserer Haut. Das große Sortiment an Hautpflegeprodukten der Marke Kurland wird sowohl von Profis im Beauty-, Spa- und Wellnessbereich als auch von Heimanwendern geschätzt. In die Kosmetik von Kurland kommen nur hochwertige, natürliche Rohstoffe, die schonend verarbeitet und naturbelassen werden.

Und so stecken in den Kurland-Produkten heimische Kräuter, Heilpflanzen und -blüten, erlesene Früchte, wirkstoffreiches Moor, hochwertige Pflegeöle, Salze und Algen aus dem Meer und Ziegenbutter.

Dabei verzichtet der Hersteller auf künstliche Zusätze wie Parabene, Paraffinöle und PEGs. Auch Rohstoffe, für die Tierversuche durchgeführt werden, meidet Kurland bewusst.

Ziegenbutter Creme pure von Kurland® – für allergische und empfindliche Haut

Kurland Ziegenbutter pure

Diese Creme von Kurland enthält reichlich Ziegenbutter und wertvolles Jojobaöl. Sie ist vollkommen unbeduftet und pflegt empfindliche, trockene Haut ebenso wie allergische und Problemhaut. Die Ziegenbutter Creme pure gleicht den Feuchtigkeitshaushalt der Haut aus, regeneriert, schützt und beruhigt die Haut. Der Inhaltsstoff Urea pura (Harnstoff) spendet noch einmal extra Feuchtigkeit und glättet selbst Haut mit offensichtlichen Problemen. Kurland verwendet ausschließlich Ziegenbutter freilaufender Ziegen, die auf saftigen Almwiesen weiden. Der Hersteller hat mehr als 50 Jahre Erfahrung und achtet auf natürliche Inhaltsstoffe in seinen Produkten, die frei von Parabenen, Paraffinölen und PEGs sind und für die keine Tierversuche durchgeführt wurden.

Weitere Infos auf kurland.de

Was Kosmetik mit Ziegenbutter deiner Haut bringt

Die Pflegeserie mit natürlicher Ziegenbutter zählt seit Jahrzehnten zu den Verkaufsschlagern von Kurland. Zu Recht, denn diese außergewöhnliche Zutat bringt deiner Haut viele Vorteile. Dass Ziegenbutter die Gesundheit fördert, weiß der Mensch schon lange: Bereits Hildegard von Bingen, die berühmte deutsche Benediktinerin und Naturheilkundlerin, sowie Paracelsus, der nicht weniger berühmte Schweizer Arzt und Naturheilkundler erwähnten, wie bekömmlich Ziegenmilch ist. Und so begleiten Ziegenmilch und Produkte daraus (Molke, Butter und Käse) den Menschen seit Jahrhunderten. Inzwischen ist zudem klar, dass Ziegenmilch nicht nur von innen, sondern auch von außen positiv wirkt: Sie ist damit Lebenselixier und Schönheitselixier zugleich.

So vorteilhaft wirkt Ziegenbutter auf deiner Haut:

  1. Die Ziegenbutter in der Kurland-Pflegeserie nährt die Haut mit speziellen Fetten, Spurenelementen, Vitaminen und Eiweißen optimal.
  2. Somit kann sie auch den natürlichen Selbstschutz der Haut stärken.
  3. Sie wirkt entzündungshemmendund und hautberuhigend.
  4. Sie fördert zudem die natürliche Erneuerung der Hautzellen.
  5. Ziegenbutter unterstützt damit ein gesundes, ebenmäßiges Hautbild.
  6. Die Ziegenbutter-Hautpflege ist äußerst hautverträglich und daher für alle Hauttypen geeignet. Selbst empfindlicher Haut und Problemhaut sowie der Haut von Babys und Kleinkindern bekommt sie gut.
  7. Und last but not least: Ziegenbutter-Hautpflege riecht nicht nach Ziege.

Ziegenbutter Creme med von Kurland®: Hilfe bei Neurodermitis, Psoriasis und Akne

Kurland Ziegenbutter med

Die Ziegenbutter Creme med von Kurland enthält keine Duftstoffe, dafür neben viel natürlicher Ziegenbutter, Jojobaöl und Urea Pura auch wertvolles Microsilber. Das macht die Creme med zur perfekten Tagespflege von Problemhaut, die wegen Hauterkrankungen wie Neurodermitis, Psoriasis oder Akne gereizt, gerötet und/oder entzündet ist. Ziegenbutter & Co. können den damit oft verbundenen Juckreiz lindern, Entzündungen vorbeugen, den gestörten Feuchtigkeitshaushalt trockener, rissiger Haut ausgleichen und der geschädigten Haut helfen, sich zu regenerieren, schützen und beruhigen. Das Microsilber verbleibt nachweislich auf der Haut, wo es desinfizierend wirken und das Nachwachsen von Bakterien bremsen kann, was den Heilungsprozess von Problemhaut fördert. Die Creme med von Kurland lässt sich einfach auftragen und zieht rasch ein. Sie ist zudem paraben-, paraffinöl- und PEG-frei. Für ihre Fertigung verzichtet Kurland bewusst auf Tierversuche.

Weitere Infos auf kurland.de

Frisch von der Almwiese: Kurland verwendet beste Ziegenbutter von frei weidenden Ziegen

Der Hersteller Kurland verwendet bewusst hochwertige Ziegenbutter von Ziegen, die viel an der frischen Luft auf saftigen Almwiesen weiden. Außerdem legt das Unternehmen großen Wert darauf, dass die Ziegenmilch möglichst schnell zu Ziegenbutter verarbeitet wird. Denn die kurzen Wege von der freilaufenden Ziege zum Kosmetiklabor zahlen sich in bester Produktqualität aus.

Über das Gute in der Ziegenmilch und damit auch Ziegenbutter solltest du folgendes wissen:

  • In Ziegenmilch und Ziegenbutter stecken nicht nur wertvolle Spurenelemente und Mineralien, sondern auch spezielle Fette, die der vorzeitigen Hautalterung entgegenwirken (Anti-Aging-Effekt).
  • Von der essentiellen Fettsäure Linolsäure steckt ganz besonders viel in Ziegenmilch und Ziegenbutter. Hier zahlt sich die Haltung der tierischen Milchlieferantinnen aus: Denn je öfter diese draußen weiden und gesundes Grün fressen, desto mehr Linolsäure steckt in der Ziegenmilch und -butter.
  • Auch das Co-Enzym Q 10, das als Radikalfänger gilt, ist in der Ziegenmilch und Ziegenbutter zu finden.
  • Ziegenmilch und Ziegenbutter sind außerdem reich an Vitaminen, insbesondere an Vitamin A (sogenanntes Retinol): Das hält deine Haut elastisch und glatt. Vitamin C ist ein Radikal-Fänger (Antioxidans) und verbessert die Oberflächenstruktur deiner Haut. Vitamin E hilft bei der natürlichen Hautreparatur.
  • Zudem stecken in Ziegenmilch und Ziegenbutter Anti-Histamine, diese wirken allergischen Hautreaktionen wie Juckreiz und Rötungen entgegen.

Kurland hat ein vielfältiges Sortiment an Ziegenbutter-Pflegeprodukten

Kurland bietet dir Ziegen-Hautpflegeprodukte in Form von Cremes mit Ziegenbutter für dein Gesicht, die Hände, Füße und den ganzen Körper an. Zudem gibt es Pflege- und Massagelotionen für den ganzen Körper, Hautgele und Badezusätze mit Ziegenbutter. Übrigens, du wärst nicht der erste Mensch, der in Milch badet: Schon Kleopatra, die letzte weibliche Pharaonin der Altägypter, nahm regelmäßig ein Milchbad für eine schöne zarte Haut.

Kurland kombiniert Ziegenbutter mit wertvollen Ölen

Um deine Haut rundum zu pflegen und zu verwöhnen, kombiniert Kurland die Ziegenbutter zusätzlich mit natürlichen Ölen, zum Beispiel Jojoba-, Mandel- und Avocadoöl sowie mit Shea- und Mangobutter. Die kombinierte Wirkung der wertvollen, naturbelassenen Inhaltsstoffe hilft deiner Haut, sich selbst zu helfen, zu heilen und zu erneuern.

Die hochwertigen, natürlichen Öle kannst du bei Kurland auch solo kaufen, zum Beispiel, um sie pur anzuwenden oder deiner selbstgemachten Kosmetik zuzusetzen. Im Sortiment sind Öle zur Hautpflege und für Massagen. Alle seine Öle verpackt der Hersteller Kurland in umweltfreundlichen Flaschen aus Braunglas. Das hat zwei Vorteile:

  1. Öle sind lichtempfindlich: Das dunkle Glas schützt sie vor frühzeitigem Altwerden infolge der UV-Strahlung. So kann Kurland auch auf künstliche Konservierungsstoffe verzichten.
  2. In Plastik stecken Weichmacher, die über das Öl herausgelöst werden können. In den hochwertigen Ölen von Kurland finden sich weder Paraffine, noch Parabene, Silikone, Mineralöle oder Emulgatoren.

In den hochwertigen Ölen von Kurland finden sich weder Paraffine, noch Parabene, Silikone, Mineralöle oder Emulgatoren.

DIY-Kosmetik mit Ziegenbutter

Natürliche Pflegeöle von Kurland®

Kurland Basisöle

Die Pflegeöle von Kurland enthalten wertvolle Spurenelemente, Vitamine, Polyphenole und ungesättigte Fettsäuren. Damit nähren sie die Haut, pflegen sie, spenden dieser Feuchtigkeit, regenerieren und schützen die Haut. Sie verschaffen der Haut langanhaltende Geschmeidigkeit. In jedem einzelnen Tropfen Öl steckt das Beste aus erlesenen Nüssen, Früchten, Blättern, Blüten oder Samen. Zum Kurland-Sortiment gehören Pflegeöle wie Aloe Vera Öl, Arganöl, Avocadoöl, Calendulaöl, Johanniskrautöl, Jojobaöl, Kokosöl, Leinöl, Macadamianussöl, Mandelöl, Nachtkerzenöl, Olivenöl, Rizinusöl, Schwarzkümmelöl, Sesamöl, Sojaöl, Sonnenblumenöl, Traubenkernöl und Weizenkeimöl.

Weitere Infos auf kurland.de

Jedes Öl bringt andere Eigenschaften mit in die Naturkosmetik: So ist Arganöl zum Beispiel für trockene Haut zu empfehlen und eignet sich auch für an Neurodermitis erkrankte Haut. Jojobaöl ist ein Öl, das alle Hauttypen gut vertragen. Es bringt einen natürlichen Lichtschutzfaktor 4 mit. Mandelöl tut empfindlicher, trockener Haut gut, die sichtliche Irritationen aufweist. Es ist ein bewährtes Massageöl. Und Weizenkeimöl macht trockene, spröde Haut wieder geschmeidiger, es wirkt zudem vitalisierend. Sein hoher Anteil an Vitamin E ist außerdem bemerkenswert.

Noch Fragen zu Kurland?

Kurland schätzt den direkten Kundenkontakt. Jeder wird individuell beraten und erhält die beste Lösung für sein (Haut-)Problem.

Servicetelefon:
DE: +49 (0) 8654/4887-22
AT: +43 (0) 662/830667

Kurland Ziegenbutter Med Pure Neurodermitis Psoriasis Akne
8 Bewertung

5,50
Durchschnitt von 8 Bewertungen

  • 6 Sterne
    4
  • 5 Sterne
    4
  • 4 Sterne
    0
  • 3 Sterne
    0
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0
Anzeige - Kurland Superbanner
Anzeige

Die hautinfo.at-Experten

hautinfo.at Experten
Nach oben scrollen