Soziale Netzwerke
FacebookGoogle+YouTube
Suche Hautlexikon Newsletter

Nichts mehr verpassen!
Der hautinfo.at-Newsletter

* Pflichtfelder

Forum

LaseptonMed® - Wenn die Haut Hilfe braucht

Eine der wichtigsten Maßnahmen für eine hohe Lebensqualität bei Neurodermitis ist die tägliche Pflege der Haut. Auch im beschwerdefreien Intervall muss die Hautbarriere gestärkt werden, damit sie weniger anfällig für die typischen Auslöser von Neurodermitis wird: Allergene, Ernährungsfaktoren und Stress.

Pflegeprodukte haben die Aufgabe, das natürliche Gleichgewicht der Haut zu unterstützen. Sie sollen rückfettend sein, um den wichtigen Lipidmantel der Haut zu bewahren. Damit können die Phasen ohne Krankheitszeichen verlängert und die Häufigkeit und Schwere von Hautirritationen verringert werden.

Um die beschwerdefreien Zeiten zu verlängern ist es wichtig, die Haut schonend zu reinigen. Die LaseptonMED® INTENSIVE CARE Duschpflege eignet sich hierfür besonders gut, da sie mit sehr milden waschaktiven Substanzen hilft, die Feuchtigkeit der Haut in ihrem natürlichen Gleichgewicht zu halten.

Unmittelbar nach dem Duschen sollte die Haut mit zusätzlicher Feuchtigkeit versorgt werden, am besten mit dem LaseptonMED® INTENSIVE CARE Bi-Gel Sensitiv. Es pflegt sehr reichhaltig und wirkt rückfettend auf die gereizte Haut. Das Bi-Gel spendet rasch Feuchtigkeit und unterstützt die Regeneration der Hautbarriere. Dadurch sinkt die Empfindlichkeit der Haut gegenüber Irritationen und dem Eindringen von Allergenen.

Die LaseptonMED® INTENSIVE CARE Pflegeprodukte sind speziell auf die Bedürfnisse empfindlicher Neurodermitis Haut abgestimmt und besonders sanft zur Haut. Alle Produkte beruhen auf der LaseptonMED® CARE-Formel, bestehend aus hochwertigen Pflanzenextrakten- und ölen, sowie Vitaminen. Es werden ausschließlich ausgesuchte, dermatologisch getestete Inhaltsstoffe mit hoher Reinheit und sehr geringem Allergiepotenzial verwendet.
Weitere Infos hier >

LaseptonMED® - Medizinische Hautpflege aus der Apotheke

Lasepton Hilfe bei Neurodermitis

Expertentipp

Dr. Anna Bornik

Das LaseptonMED® INTENSIVE CARE Bi-Gel Sensitiv verzichtet bewusst auf den Einsatz von Emulgatoren, denn Emulgatoren führen zu einem „Auswaschen“ der hauteigenen Lipide und dies führt wiederum zu Irritationen der Haut. Die innovative Bi-Gel-Technologie vereint die Vorteile von Gelen und Emulsionen. Nach dem Auftragen entsteht ein kühlendes Hautgefühl und der Juckreiz wird gemildert. Es zieht schnell ein und fühlt sich auf der Haut auch mit dem hohen Lipidanteil von 20% leicht und samtig an. Ich empfehle LaseptonMED® INTENSIVE CARE Bi-Gel Sensitiv für die gereizte und irritierte Neurodermitis Haut.
DI Dr. Maria-Anna Bornik, Expertin für Inhaltsstoffe in Kosmetik

3 Bewertung

6,00
Durchschnitt von 3 Bewertungen

  • 6 Sterne
    3
  • 5 Sterne
    0
  • 4 Sterne
    0
  • 3 Sterne
    0
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0
Anzeige - Apomedica Lasepton Superbanner
Anzeige

Hautforum - Du bist nicht alleine!

Wenn du ein neues Thema erstellen möchtest, musst du dich registrieren. Eine Registrierung kostet nichts und ist in wenigen Minuten erledigt, du kannst dann sofort deine Frage ans Forum stellen oder deine Tipps abgeben. Wenn du bereits registriert bist, dann melde dich hier an.

Jetzt registrieren

Die hautinfo.at-Experten

hautinfo.at Experten