Soziale Netzwerke
FacebookGoogle+YouTube
Suche Hautlexikon Newsletter

Nichts mehr verpassen!
Der hautinfo.at-Newsletter

* Pflichtfelder

Forum

Bachblüten-Therapie

Die Bach-Blüten-Therapie ist sicherlich nicht jedermanns Sache, aber gerade bei Kindern zum Beispiel bei Schlafstörungen und emotionaler Probleme oft sehr wirkungsvoll.

Die Bach-Blüten-Therapie wurde in den 1930er Jahren in Großbritannien dem Arzt Edward Bach entwickelt. Laut Bach ist jede körperliche Krankheit auf eine seelische Gleichgewichtsstörung zurückzuführen, wobei dieses seelische Ungleichgewicht durch eine Harmonisierung auf geistig-seelischer Ebene wieder ins Lot gebracht werden kann. Bach ordnete 38 verschiedene Seelenzustände, die für alle Krankheiten verantwortlich seien, jeweils einer bestimmten Pflanzenblüte zu.

Für Bach-Blüten dürfen nur die Pflanzen aus einem speziellen Gebiet verwendet werden, wobei die Blüten einem aufwendigen Gewinnungsprozess unterzogen werden. Zuerst werden sie in Wasser gelegt oder gekocht und aus den gewonnenen Urtinkturen werden durch eine starke Verdünnung die Blütenessenzen hergestellt. Die Bach-Blüten werden individuell nach dem jeweiligen Bedarf selbst zusammengestellt, wobei Du hier einen Experten zu Rate ziehen solltest. Dieses alternative Mittel ist in jeder Apotheke rezeptfrei erhältlich und fast jede Apotheke hat einen eigen Bach-Blüten-Spezialisten im Haus.

Bach-Blütensalbe

Hautpflege Hautcreme Salbe cortisonfrei Neurodermitis Akne Psoriasis

Diese spezielle Salbe kann Betroffenen helfen, eine akute Juckreizattacke zu lindern. Diese Salbe muss gleich beim ersten Kribbeln auf die betroffenen Hautstellen auftragen werden. Eine Bach-Blütensalbe kannst du dir leicht selbst zusammen mischen, die dazu benötigten Inhaltsstoffe kannst du in der Apotheke rezeptfrei kaufen.

Dabei werden die beiden Inhaltsstoffe Rescue Cream (50 Gramm) und Crab Apple (20 Tropfen) unverdünnt vermischt und in einen sauberen verschließbaren Behälter gefüllt. Diese Mischung ist dann innerhalb weniger Tage zu verbrauchen.

Nachdem bei der klassischen Bach-Blüten-Therapie auch kleine Mengen an Alkohol aufgenommen werden, solltest du diesbezüglich mit deinem Arzt Rücksprache halten. Eine Alternative zur alkoholhaltigen Lösung kannst du die Bach-Blüten auch in Form von Globuli beziehen.

Die Bach-Blütentherapie liefert naturwissenschaftlich betrachtet keine medizinische Wirksamkeit.

16 Bewertung

3,00
Durchschnitt von 16 Bewertungen

  • 6 Sterne
    1
  • 5 Sterne
    1
  • 4 Sterne
    3
  • 3 Sterne
    4
  • 2 Sterne
    6
  • 1 Stern
    1
Hautforum - Du bist nicht alleine!
Anzeige - Physiogel Superbanner
Anzeige

Hautforum - Du bist nicht alleine!

Wenn du ein neues Thema erstellen möchtest, musst du dich registrieren. Eine Registrierung kostet nichts und ist in wenigen Minuten erledigt, du kannst dann sofort deine Frage ans Forum stellen oder deine Tipps abgeben. Wenn du bereits registriert bist, dann melde dich hier an.

Jetzt registrieren

Die hautinfo.at-Experten

hautinfo.at Experten