Soziale Netzwerke
FacebookGoogle+YouTube
Suche Hautlexikon Newsletter

Nichts mehr verpassen!
Der hautinfo.at-Newsletter

* Pflichtfelder

Forum

Vermeintliches Naturprodukt stellt sich als Arzneimittelfälschung heraus

Das über internationale Online-Verkaufsplattformen und diverse rumänische Onlineapotheken vertriebene rumänische Produkt „AUR DERM® CREMA“ wird vom BASG aufgrund der Kennzeichnung auf der Sekundärverpackung als Präsentationsarzneimittel eingestuft.

Grund der Einstufung als Präsentationsarzneimittel ist folgende Kennzeichnung:

  • Behandlung von Psoriasis, Gürtelrose, Ekzemen, Behandlung von Allergien und schlecht verheilenden Verbrennungen
  • Zur Schmerzlinderung
  • Zur Erleichterung der Wundheilung
  • Hilfreich bei der Behandlung von Akne und Pilzinfektionen
  • Hilfreich bei der Behandlung von Herpes

Eine Untersuchung durch das österreichische offizielle Arzneimittelkontrolllabor (OMCL) ergab, dass es sich bei dem als Naturprodukt beworbenen Arzneimittel um eine Arzneimittelfälschung handelt, da es die nicht deklarierten synthetischen Inhaltsstoffe enthält:

  • Diclofenac
  • Lidocain
  • Benzocain
  • Procain
  • Clobetasolpropionat (Kortison-Wirkstoff)
  • Ketoconazol

Immer mehr unseriöse Anbieter nutzen das Internet, um mit dem Leid der Betroffenen Geld zu lukrieren. Die Versprechungen und die günstigen Angebote im Internet sind verlockend, aber es gibt leider zu viele Märchenerzähler, die mit Betroffenen von Hautkrankheiten Geld verdienen wollen. In der Werbung verspricht dieses Präparat Linderung bei Psoriasis, Gürtelrose, Ekzemen, Behandlung von Allergien, schlecht verheilenden Verbrennungen, Akne und Herpes. Viele unterschiedliche Hauterkrankungen mit ganz unterschiedlichen Ursachen: Wenn ein Präparat verspricht dies alles zu lindern, dann kann hier etwas nicht stimmen.

Viele würden eine Creme nicht an ihre Haut lassen (was auch immer der Grund dafür sein mag), wenn das Kortison darin deklariert wäre. Wenn du oder dein Kind aktuell von einem schweren Hautleiden betroffen bist/ist, dann raten wir dir dazu, so rasch wie möglich einen Facharzt aufzusuchen. Dieser kann dich beraten, was deine Haut braucht um Linderung zu erfahren und dich mit den besten Medikamenten versorgen.

Solltest du Hinweise bezüglich dieser oder ähnlicher, möglicherweise illegaler Produkte haben, melde diese bitte direkt an die für die Illegalitätsbekämpfung zuständige Stelle (Enforcement) des Bundesamtes für Sicherheit im Gesundheitswesen unter enforcement(at)basg.gv.at.

2 Bewertung

6,00
Durchschnitt von 2 Bewertungen

  • 6 Sterne
    2
  • 5 Sterne
    0
  • 4 Sterne
    0
  • 3 Sterne
    0
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0
Anzeige - Novartis Urtikaria Superbanner
Anzeige

Hautforum - Du bist nicht alleine!

Wenn du ein neues Thema erstellen möchtest, musst du dich registrieren. Eine Registrierung kostet nichts und ist in wenigen Minuten erledigt, du kannst dann sofort deine Frage ans Forum stellen oder deine Tipps abgeben. Wenn du bereits registriert bist, dann melde dich hier an.

Jetzt registrieren

Die hautinfo.at-Experten

hautinfo.at Experten