Soziale Netzwerke
FacebookGoogle+YouTube
Suche Hautlexikon Newsletter

Nichts mehr verpassen!
Der hautinfo.at-Newsletter

* Pflichtfelder

Forum

Purliquia® im hautinfo.at Test

hautinfo.at hat das neue PurLiquia® HydroGel getestet! Neurodermitis ist nicht heilbar. Es gibt jedoch verschiedene Möglichkeiten, besser damit zu leben und sich auch mit Neurodermitis in seiner Haut wohler zu fühlen. Ein wesentlicher Punkt für die Linderung der Symptome ist die konsequente Hautpflege.

Was ist PurLiquia®?


Puliquia Neurodermitis lindern

PurLiquia® HydroGel ist kein medizinischer Wirkstoff, sondern eine strukturbildende natürliche „Hilfe zur Selbsthilfe“ für die Haut. Es wirkt zB auch angenehm bei Verbrennungen.

Das vegane und dermatologisch geprüfte PurLiquia® HydroGel besteht aus 96,7 Prozent kristallinem, hexagonalem Wasser und 3,3 Prozent kristallinen Mineralstoffen (Salzen), ganz ohne weitere Zusätze. Dadurch ist PurLiquia® HydroGel in der Lage, hervorragend in die Haut einzuziehen und sie mit Feuchtigkeit zu versorgen. Das HydroGel weist einen basischen ph-Wert von 12 auf, ist ionisiert und sauerstoffanreichernd. Es besitzt eine niedrige Oberflächenspannung sowie eine hohe elektrische Leitfähigkeit.

Der Erreger Staphylococcus aureus ist auf der Haut von zwei Drittel aller Neurodermitis-Betroffenen zu finden. Dieser nistet sich gerne in aufgekratzten Bereichen ein und lässt diese Hautstellen durch die Bakterien nässen. Da sich die Staphylokokken in feuchter Umgebung besonders wohl fühlen, breiten sie sich immer weiter aus. Das PureGel ist mit einem ph-Wert von 12 hochbasisch – ein Milieu, in dem Keime kaum gedeihen können. Auf der Haut – das zeigen dermatologische Tests – gibt es hingegen keine Nebenwirkungen.

Weltweite Innovation

Für Hautkosmetik stellt sich die Herausforderung, die Wasser- und Ölphase durch Emulgatoren zu verbinden und die Notwendigkeit, das Produkt mittels Konservierungsstoffen haltbar zu machen. Emulgatoren und Konservierungsstoffe sind selbst bei veganer oder Bio-Kosmetik grundsätzlich enthalten. Das PurLiquia® HydroGel kommt zu 100 Prozent ohne Chemie aus. So werden durch den hohen ph- Wert des HydroGels keine zusätzlichen Konservierungsstoffe benötigt. Auch Emulgatoren kommen im Gel nicht zum Einsatz. Das ist gerade bei Anwendung auf sehr sensibler Neurodermitis-Haut ein klarer Vorteil, denn jeder Zusatzstoff in der Pflegeformel kann wieder eine allergische Reaktion hervorrufen.

Anwendungsempfehlung in der akuten Schubphase


Du solltest das PurLiquia® HydroGel mindestens drei bis fünf Mal am Tag auf die betroffenen Hautstellen auftragen, um die Haut gut mit Feuchtigkeit zu versorgen. Eine gut hydrierte Haut reagiert unempfindlicher gegenüber aggressiven Umwelteinflüssen, die eine Neurodermitis verstärken können. Weitere Infos auf purliquia.de >

Anwendungsempfehlung in der schubfreien Phase, bei gesunder Haut

Puliquia Nachtkerze Neurodermitis

Das PurLiquia® HydroGel lässt sich aufgrund seiner besonderen Eigenschaften ohne den Zusatz von Emulgatoren mit verschiedenen hochwertigen Ölen (z.B. Hagebuttenöl, Arganöl oder Olivenöl für die Gesichtspflege) vermischen. Da PurLiquia® HydroGel autosteril ist, benötigt es auch beim Selbstanrühren mit Ölen für die Haltbarkeit keine weiteren Konservierungsstoffe. Hinzu kommt: Mit PurLiquia® HydroGel kannst Du dir mit naturreinen Duftölen wie Kokosöl, Rosenöl, Lavendelöl, Vanilleöl, etc. hervorragend eine eigene Hautpflege mischen.

Wohltuend für die Haut

Für eine Anwendung bei empfindlicher oder irritierter Haut eignet sich besonders das Hydrogel & Oil Nachtkerze. Die Hydrogel-Mischung kommt wie alle anderen Produkte ohne Emulgatoren und künstliche Inhaltsstoffe aus. Nachtkerzenöl hat eine beruhigende Wirkung auf die Haut. Es hilft bei trockener, juckender sowie schuppiger Haut und spendet der Haut dank seines hohen Fettgehalts die nötige Feuchtigkeit.
Das PurLiquia® HydroGel ist ab 29,90 € über den Webshop auf purliquia.de erhältlich.

Nachtrag des Herstellers

Rückmeldung einer Testerin aus Deutschland mit PurLiquia HydroGel mit Nachtkerzenöl "Ich habe das PurLiquia HydroGel mit Nachtkerzenöl getestet und möchte von meinem ursprünglichen Problem berichten und wie es mir heute geht. Seit einigen Jahren leide ich an Neurodermitis, welche vermehrt im Winter an den Händen und im Gesicht auftritt. Neben dem ständigen Juckreiz sehen die betroffenen Stellen auch nicht sehr schön aus, man fühlt sich unwohl. Daher habe ich über mehrere Jahre hinweg Produkte aus der Apotheke und alternative Hausmittel getestet, leider nur mit geringem Erfolg. Ich hatte immer das Gefühl, dass es sich um eine sehr oberflächliche Linderung der Symptome handelt, so dass diese schnell wieder kamen. Dann probierte ich das HydroGel Nachtkerze, ich trug es täglich mehrmals in meinem Gesicht und Händen an und stellte mit jedem Tag eine positive Veränderung und Linderung meiner Symptome fest. Nach kurzer Zeit war die Neurodermitis in meinem Gesicht und an den Händen verschwunden. Ich werde nun dieses Produkt in meinen Alltag integrieren, um nachhaltig die Symptome meiner Neurodermitis zu pflegen. Es geht tatsächlich „unter die Haut“, meine Haut war schon lange nicht mehr so geschmeidig, spannungsfrei und ohne Juckreiz. Ich habe Bilder zu Beginn meines Testes und eines nach zwei Wochen gemacht. Mit den besten Grüßen, Bettina Budaker"

Bilder vor der Behandlung mit Purliquia®

Purliquia
Purliquia Erfahrungsbericht

Bilder nach der Behandlung mit Purliquia®

2 Bewertung

6,00
Durchschnitt von 2 Bewertungen

  • 6 Sterne
    2
  • 5 Sterne
    0
  • 4 Sterne
    0
  • 3 Sterne
    0
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0
Anzeige - inmedizi Superbanner
Anzeige

Hautforum - Du bist nicht alleine!

Wenn du ein neues Thema erstellen möchtest, musst du dich registrieren. Eine Registrierung kostet nichts und ist in wenigen Minuten erledigt, du kannst dann sofort deine Frage ans Forum stellen oder deine Tipps abgeben. Wenn du bereits registriert bist, dann melde dich hier an.

Jetzt registrieren

Die hautinfo.at-Experten

hautinfo.at Experten